kinder im allgaeu logo desk

Wintersport

Kurzweilige Winter

Im Allgäu kann es selbst im Winter nicht langweilig werden. Unsere schneereichen Winter bieten sich an für den perfekten Winterurlaub. Skifahren, snowboarden, rodeln und wandern – die schönsten Unternehmungen im allgäuer Winter.

Selbst bei Schnee und Temperaturen jenseits der 0 °C verkriechen wir Allgäuer uns nicht in den warmen Stuben. Wir nutzen die weiße Pracht und unsere wunderschöne Landschaft, um das Leben auch in der Kälte genießen zu können.

Gerade im Winter ist das Allgäu besonders schön. Nicht nur Urlauber, sondern selbst wir, entdecken jedes Jahr auf’s Neue die Schönheit unserer Region.

Kurzweilige Winter
Action pur

Action pur

Auch in der kalten Jahreszeit ist das Allgäu actionreich. Es tummeln sich Skifahrer, Snowboarder und Rodler an den Bergen und auch die Kinder nutzen die Hügel, um mit ihren Schlitten bergab zu sausen.

Das Allgäu eignet sich aber nicht nur für die typischen Wintersportarten, sondern ist auch immernoch eine wunderschöne Wanderlandschaft. Auch wenn die Wege beschwerlicher sind als im Sommer, bietet sich im Winter aber eine einzigartige Schönheit.

Kinder, die vom Winter nicht zu sehr begeistert sind, können aber auch die vielen Indoor-Ausflugsziele nutzen, um ihrem Spieltrieb freien Lauf zu lassen.

Spaß für Groß und Klein

Im Allgäu findet jeder ein geeignetes Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit. Während der Sommer vorallem mit Bademöglichkeiten und allerlei Wassersportarten lockt, kommen Groß und Klein auch im Winter voll auf ihre Kosten.

Egal, ob man nur den Hügel nebenan zum Rodeln nutzt, einen Berg mit Lift zum Skifahren und Snowboarden aufsucht oder eine Winterwanderung plant, langweilig wird es im Allgäu nie!

Und auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, gibt es immernoch Indoor-Spielplätze, Thermen, Schwimmbäder, Museen und viele andere Ausflugsziele, die jeden Besucher auch im Winter begeistern können.

Spaß für Groß und Klein

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (Klarer Himmel bei 7°C)

Alpinmuseum
Dauerhaft geschlossen

Alpinmuseum

Die Kemptener Kultur-Standorte liegen dicht beieinander. Als Zeugen unterschiedlichster Zeiten erzählen sie von der einzigartigen Stadtgeschichte Kemptens und den kulturellen Besonderheiten des Allgäus. Die ungewöhnliche Zeitreise und abwechslungsreiche Spurensuche in vergangene Zeiten ist ein Erlebnis für die ganze Familie!

Herzerl Rundweg am Badsee / Beuren
Dauerhaft geschlossen

Herzerl Rundweg am Badsee / Beuren

Rund um den Badsee in Beuren spürt man die Romantik.
Auf dem Herzerl Rundweg kann man nicht nur die Natur rund um den Badsee in Beuren bestaunen, sondern auch hier und da ein "Herzerl"-Kunstwerk entdecken.

Werdensteiner Moos
Dauerhaft geschlossen

Werdensteiner Moos

Rund um das Moor führt ein Moorpfad mit Informationen zur Moorgeschichte, der Tier- und Pflanzenwelt des Moores und seiner Bedeutung für den Schutz der Biodiversität und des Klimas. Die sensiblen Bereiche im Zentrum des Moores können sich ungestört entwickeln. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, naturkundlich Interessierte und Erholungssuchende können über diesen Weg den Lebensraum Moor auf naturverträgliche Weise entdecken.

skywalk allgäu
Dauerhaft geschlossen

skywalk allgäu

Erleben Sie mit Ihrer Familie die Natur aus der Vogelperspektive auf dem Baumwipfelpfad des skywalk allgäu Naturerlebnisparks. Über die Treppe oder bequem mit dem Aufzug geht es bis zu 40 Meter Höhe auf einen 540 m langen Panorama-Rundpfad in der Höhe der Baumkronen. Genießen Sie hier eine unvergleichliche Aussicht auf den Bodensee, das Alpenvorland und die Alpen. Betrachten und erforschen Sie den Wald vom Boden bis in die Baumspitzen.

Du bist hier: