kinder im allgaeu logo desk

Was ist los im Allgäu?

Veranstaltungen, Feste, Märkte u. v. m.

Neben vielen tollen Ausflugszielen bietet das Allgäu auch viele spannende Veranstaltungen für Familien mit Kindern. Für Urlauber besonders interessant sind die wohl alle traditionellen Angebote & Feste wie beispielsweise die Viehscheid jedes Jahr. Das Allgäu bietet die tollsten Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessen.

 

 

VeranstaltungDatumOrtWeitere Informationen
Kathreinemarkt 20.10.2017 - 29.10.2017 Kempten
Kinderaktionstage - XXL Spielepark 22.10.2017 Memmingenhttp://www.spospito.de
+Ort: BBZ-Sporthalle, Bodenseestraße 41, 87700 Memmingen
Veranstalter: TV Memmingen

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Sonthofen, Kempten und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,…“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“, sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc. angeboten und somit können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Es werden jeweils zwei Termine angeboten. Der erste von 11 bis 13 Uhr; der zweite von 14 bis 16 Uhr.

Anmeldung
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.
Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltungen nicht erforderlich.
Kinderaktionstage - XXL Spielepark 05.11.2017 Sonthofenhttp://www.spospito.de
+Ort: Allgäu-Sporthalle, Schillerstraße 11, 87527 Sonthofen
Veranstalter: TSV Sonthofen

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Sonthofen, Kempten und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,…“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“, sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc. angeboten und somit können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Es werden jeweils zwei Termine angeboten. Der erste von 11 bis 13 Uhr; der zweite von 14 bis 16 Uhr.

Anmeldung
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.
Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltungen nicht erforderlich.
Kinderaktionstage - XXL Spielepark 12.11.2017 Kemptenhttp://www.spospito.de
+Ort: Sporthalle Berufliches Schulzentrum, Wiesstraße 30, 87435 Kempten
Veranstalter: TV Kempten

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Sonthofen, Kempten und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,…“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“, sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc. angeboten und somit können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Es werden jeweils zwei Termine angeboten. Der erste von 11 bis 13 Uhr; der zweite von 14 bis 16 Uhr.

Anmeldung
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.
Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltungen nicht erforderlich.
Kinderaktionstage - XXL Spielepark 18.11.2017 Kaufbeurenhttp://www.spospito.de
+Ort: Städt. Sporthalle in Neugablonz, Turnerstr. 14, 87600 Kaufbeuren
Veranstalter: TV Neugablonz

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Sonthofen, Kempten und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,…“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“, sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc. angeboten und somit können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Es werden jeweils zwei Termine angeboten. Der erste von 11 bis 13 Uhr; der zweite von 14 bis 16 Uhr.

Anmeldung
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.
Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltungen nicht erforderlich.
Weihnachtsmarkt 24.11.2017 - 22.12.2017 Kempten
Weihnachtsmarkt 26.11.2017 Weiler-Simmerberg
Weihnachtsmarkt 30.11.2017 - 03.12.2017 Leutkirch
+In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Marktplatz und Gänsbühl in Leutkirch in ein idyllisches Weihnachtsdorf. Zahlreiche individuell geschmückte Holzhäuschen rund um das Rathaus und das Kornhaus mit kunstgewerblichen Artikeln aus aller Welt, dazu kulinarische Leckerbissen und verschiedene warme Getränke geben dem Leutkircher Weihnachtsmarkt eine ganz besondere Note. Ein gut abgestimmtes Rahmenprogramm mit viel stimmungsvoller Musik stimmt die Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit ein.
Hindelanger Weihnachtsmarkt 01.12.2017 - 10.12.2017 Bad Hindelanghttps://www.hindelanger-weihnachtsmarkt.de
+Inmitten von Bergen mit Spitzen aus gepudertem Schnee liegt das Tal Bad Hindelang. Pure Bergromantik, weihnachtlicher Zauber und ein Stück längst vergessener Kindheitserinnerungen lassen Sie eintauchen in eine Welt der Märchen und Sagen.

Pünktlich zum sechsten Glockenschlag, am Freitag vor dem ersten Advent, erscheint das Christkind und eröffnet den Markt mit einer ergreifenden Ansprache und verzaubert den Ort mit dem Entzünden von 200.000 Lichtern.
Christkindlmarkt 02.12.2017 - 03.12.2017 Scheidegg
Klausenbärbele-Treiben 04.12.2017 Bolsterlang
+Traditionell treiben am 4. Dezember die wilden Klausenbärbele ihr Unwesen. Bekleidet mit alten Dirndl, Fell und Kopftüchern gehen die jungen Frauen von Haus zu Haus und treiben dem Brauch nach den Winter und die bösen Geister aus! Dabei kann es auch schon mal vorkommen, dass freche Kinder oder Erwachsene einen Hieb mit der Rute bekommen.
Schlossweihnacht 06.12.2017 - 10.12.2017 Isny
+Auf der Isnyer Schlossweihnacht erwartet die Besucher Kreatives und Schönes für das bevorstehende Fest. Kulinarische Köstlichkeiten wie finnischer Lachs im originalen Finnenzelt und landestypische Erzeugnisse aus Frankreich und Polen sorgen für das leibliche Wohl. Um 18.30 Uhr wird die Allgäuer Tradition des „Engelefliegen“ lebendig, in der Remise des Schlosses zeigen Handwerker ihr Können. Im Himmlischen Postamt freuen sich die abgesandten Engel des Christkinds auf Wunschzettel der Kinder. Die Krippe bezieht mit wolligen Schafen vor dem Schlosstor Quartier – und natürlich schaut auch der Heilige Nikolaus vorbei.
Klausen-Treiben 06.12.2017 Bolsterlang
+Nach altem Brauch springen junge, unverheiratete Männer durch die Straßen des Ortes und treiben böse Geister aus. Vermummt, in dicken Fellen, mit großen Hörnern und Schellen, gehen sie von Haus zu Haus. Dabei kann es schon einmal vorkommen, dass freche Kinder oder Erwachsene einen Hieb mit der Rute von den angsteinflösenden Gesellen bekommen.
Adventsmarkt 08.12.2017 - 17.12.2017 Füssen
+In den weihnachtlich dekorierten Ständen, die den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden sind, warten Weihnachtsschmuck, Schönes aus Filz, Holzschnitzereien, Türkränze und Gestecke, handgemachte Seifen und Geschenke aus der Küche auf die Käufer. Auf der Klosterhofbühne sorgen Musikkapellen, Sänger und Tanzgruppen aus der Region mit traditionellen Klängen aus dem Alpenraum ebenso wie mit Gospels für die Einstimmung auf das Christfest. Auch an den Gaumen ist gedacht: Hausgemachte Plätzchen, Waffeln, heiße Maroni, Käseraclette, altböhmische Schmankerl, Crèpes und Apfelstrudel aus der Bioküche machen den Füssener Adventsmarkt zu einer leckeren Entdeckungsreise.
Weihnachtsmarkt 10.12.2017 Weiler-Simmerberg
Weihnachtsmarkt 10.12.2017 Stiefenhofen

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (überwiegend bewölkt bei 8°C)

Allgäu-Museum
Dauerhaft geschlossen

Allgäu-Museum

Die Kemptener Kultur-Standorte liegen dicht beieinander. Als Zeugen unterschiedlichster Zeiten erzählen sie von der einzigartigen Stadtgeschichte Kemptens und den kulturellen Besonderheiten des Allgäus. Die ungewöhnliche Zeitreise und abwechslungsreiche Spurensuche in vergangene Zeiten ist ein Erlebnis für die ganze Familie!

Starzlachklamm
Dauerhaft geschlossen

Starzlachklamm

Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1070m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird.

Seit Jahrtausenden sucht die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm.

Lama-Erlebnishof
Dauerhaft geschlossen

Lama-Erlebnishof

Hier können Familien mit Freunden bei einer Stunden-, Halbtagestour und Tagestour als Lamaführer (Llamero) die liebenswerten, ruhigen, geduldigen und nicht aufdringlichen Lamas kennen lernen.

Für Kinder ist es ein ganz besonderes Ereignis, wenn sie ein Lama führen dürfen.

Theater Ferdinande
Dauerhaft geschlossen

Theater Ferdinande

Seit 2009 ist die Stadt Kempten um eine Attraktion reicher. In diesem Jahr ist es gelungen, dem Kemptener Figurentheater Ferdinande (gegründet 2005) in der Stadtteilbücherei Sankt Mang eine Heimat zu geben.

Die Puppenspielerinnen Elke Gehring und Anke Leupold erzählen, spielen und singen Geschichten unter Nutzung verschiedener Figurentheater-Techniken - vor allem für Kinder. Dabei kommt es den beiden Absolventinnen der Hochschule der Künste Zürich vor allem auf eine schlichte Bühnenausstattung und auf die anspruchsvolle Gestaltung der Figuren an, damit die Phantasie der kleinen Zuschauer in den Aufführungen Raum bekommt.

In den vergangenen Jahren ist so ein Repertoire von 16 Stücken entstanden, die das Ensemble gemeinsam mit dem Regisseur Josef Faller entwickelte und regelmässig im Rotschlössle oder auf Gastspielen zeigt.

Du bist hier: