kinder im allgaeu logo desk

Was ist los im Allgäu?

Veranstaltungen, Feste, Märkte u. v. m.

Neben vielen tollen Ausflugszielen bietet das Allgäu auch viele spannende Veranstaltungen für Familien mit Kindern. Für Urlauber besonders interessant sind die wohl alle traditionellen Angebote & Feste wie beispielsweise die Viehscheid jedes Jahr. Das Allgäu bietet die tollsten Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessen.

 

 

VeranstaltungDatumOrtWeitere Informationen
Tobetage im Allgäu 17.11.2018 Kaufbeurenhttp://www.spospito.de
Christkindlesmarkt 26.11.2018 - 19.12.2018 Memmingen
+Bis 19. Dezember bieten dann rund 35 Stände umrahmt von Rathaus, Großzunft, Steuerhaus und schönen Bürgerhäusern ihre Waren rund um Weihnachten an. Auch für das leibliche Wohl ist an vielen weihnachtlich geschmückten Buden bestens gesorgt. Die Besucher werden durch Gesangs- und Bläsergruppen unterhalten und für die kleinen Gäste kommt jeden Sonntag der Kasperle, der Nikolaus verteilt am 5. und 6. Dezember Geschenke und das Christkind erzählt am Samstag Nachmittag Märchen. Wieder dabei ist die Memminger Himmelsstube, in der die Adventszeit mal lustig, mal besinnlich begangen wird.

Öffnungszeiten:
Eröffnungstag 16 - 20 Uhr, werktags 11 - 20 Uhr, sonntags 12 - 20 Uhr
Lange Einkaufsnacht (30.11.) 11 - 23 Uhr
Weihnachtsmarkt 28.11.2018 - 22.12.2018 Kempten
Weihnachtsmarkt 29.11.2018 - 02.12.2018 Leutkirch
Erlebnis-Weihnachtsmarkt 30.11.2018 - 09.12.2018 Bad Hindelang
Adventsmarkt 07.12.2018 - 16.12.2018 Füssen
+Nur jeweils Fr., Sa. und So.!

In den weihnachtlich dekorierten Ständen, die den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden sind, warten Weihnachtsschmuck, Schönes aus Filz, Holzschnitzereien, Türkränze und Gestecke, handgemachte Seifen und Geschenke aus der Küche auf die Käufer. Auf der Klosterhofbühne sorgen Musikkapellen, Sänger und Tanzgruppen aus der Region mit traditionellen Klängen aus dem Alpenraum ebenso wie mit Gospels für die Einstimmung auf das Christfest. Auch an den Gaumen ist gedacht: Hausgemachte Plätzchen, Waffeln, heiße Maroni, Käseraclette, altböhmische Schmankerl, Crèpes und Apfelstrudel aus der Bioküche machen den Füssener Adventsmarkt zu einer leckeren Entdeckungsreise
Ballonglühen und Klangfeuerwerk 30.12.2018 Oberstaufen

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (Klarer Himmel bei 3°C)

Allgäulino
Dauerhaft geschlossen

Allgäulino

Im Hallenspielplatz Allgäulino in Wertach könnt Ihr auf über 3.000qm toben und Spaß haben.

Kletterberge und Türme wollen erobert werden und die 10 m hohe Drachenburg bietet alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt. Für die kleinen Formel-1-Fans gibt es Elektroautos.

Spurensuche im Taufach-Fetzach-Moos / Beuren
Dauerhaft geschlossen

Spurensuche im Taufach-Fetzach-Moos / Beuren

Bei Isny-Beuren liegt das Naturschutzgebiet Taufach-Fetzach-Moos. Zwei kreisrunde Seen, der große und der kleine Ursee, prägen das Gebiet.
Zwischen den beiden Urseen hindurch führt ein Wanderweg ins eigentliche Hochmoor. Hier warten offene Bergkiefer- und Fichtenwälder aber auch interessante Moor-Regenerationskomplexe.

Eistobel
Dauerhaft geschlossen

Eistobel

Rauschende Wasserfälle, tiefe Strudellöcher, riesige Gesteinsblöcke und gewaltige Felswände, die bis zu 130m Höhe erreichen – das ist die Eistobelschlucht. Haifische, Seeigel, Korallen und anderes Meeresgetier im Allgäu? Unglaublich aber wahr! Allerdings ist das schon Millionen Jahre her. Abzulesen an den Molassewänden im Eistobel. Auf die Besucher warten feuchtes Tobelklima, tosende Wasserfälle und tiefe Strudellöcher. Naturerlebnis pur, auf einer spektakulären Route. Gestaltet durch die natürliche Dynamik der „Oberen Argen“. Kiesbänke, Stromschnellen, Stillwasserzonen, Gleit- und Prallhänge - alles gibt’s hier zu sehen, was ein natürliches Fließgewässer ausmacht.

Barfußpfad
Dauerhaft geschlossen

Barfußpfad

Wer gerne um Wangen herum wandert wird irgendwann auch den Barfußpfad bei Herfatz entdecken und erleben.

Auf einem Barfußpfad kann man die Natur mit den Füßen fühlen, spüren und kennenlernen. Der Pfad ist „gepflastert“ mit den unterschiedlichsten natürlichen Belägen, welche man beim Begehen des Pfads erfühlen und erkennen muss.

Hier fühlt man Äste, kleine Baumstämme, Steine, Rindenmulch und viele weitere Untergründe. Am spannendsten ist so ein Pfad immer mit verbundenen Augen …

Du bist hier: