kinder im allgaeu logo desk
Tonis Tierpark / AitrachDauerhaft geschlossen
In Tonis Tierpark gibt es auch Wildschweine zu sehen.

Tonis Tierpark / Aitrach

 Aitrach  Aitrach
Adresse:Kapfweg, 88319 Aitrach
Kategorie: Zoo
Wetterempfehlung: Schönwetter
Aktuelles Wetter vor Ort:Klarer Himmel bei 15°C
Attribute:
Bewertung:3

Ein Tierpark im Wald

Der Tierpark ist leider dauerhaft geschlossen!

Tonis Tierpark ist ein privat geführter, kleiner Wildpark etwas außerhalb von Aitrach in der Nähe von Memmingen.

Die Bewohner der Parks sind regionale Tiere, um die sich Besitzer und Betreiber Toni sehr liebevoll kümmert – hin und wieder ist ein Tier auch aus gesundheitlichen Gründen im Park. Oft kann man Toni dann auch bei der Pflege und Fütterung der Tiere beobachten.

Entspannung im Tierpark

Obwohl der Tierpark recht klein ist, lädt er dennoch auch zu längerem Verweilen ein. Es sind genügend Sitzplätze für ein kurzes Vesper und auch einige Klettermöglichkeiten für die Kinder geboten. Der Park liegt direkt am Fluss Aitrach, dessen Ufer ebenfalls sehr gut zum Spielen geeignet ist. Über eine Brücke gelangt man außerdem zum angrenzenden Wald, der von Spaziergängern viel besucht ist.

Sag uns deine Meinung! (1)

Marcus25.01.2017 15:27:12
3Sehr schade, dass der kleine Tierpark schließen musste. Für einen kleinen Nachmittagsspaziergang war er immer sehr gut geeignet.
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

Veranstaltungen vor Ort

Zur Zeit gibt es hier leider keine Veranstaltungen

 Aitrach  Aitrach

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (Klarer Himmel bei 14°C)

Bodenlehrpfad
Dauerhaft geschlossen

Bodenlehrpfad

Auf dem über 1,5km langen Bodenlehrpfad in Buchenberg lernen Kinder die Entstehung der Region Buchenberg und die Bedeutung des Illergletschers kennen. Der Lehrpfad zeigt, wie sich aus dem Gletscher einst Buchenberg und sein Umland formte.

Spurensuche im Bodenmöser

Dauerhaft geschlossen

Spurensuche im Bodenmöser


Direkt an Isny grenzt das Naturschutzgebiet Bodenmöser. Es setzt sich aus 31 Feuchtgebieten zusammen, darunter das Riedmüllermoos und die Eisenharzer Heide. Die Bodenmöser sind einer der großflächigsten Moorkomplexe Süddeutschlands, die aufgrund ihrer extensiven Nutzung noch eine Reihe seltener Tier- und Pflanzenarten beherbergen. Mehrere Wanderwege führen durch die einzelnen Lebensräume.

Starzlachklamm
Dauerhaft geschlossen

Starzlachklamm

Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1070m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird.

Seit Jahrtausenden sucht die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm.

Dauerhaft geschlossen

Naturlehrpfad / Knottenried

Du bist hier: