Sonstige Ziele

Das Allgäu war und ist kein fest umrissenes Gebiet, sondern eher eine Landschaft ohne genaue Grenzen. Allgäu leitet sich vom althochdeutschen Albegowe ab, was soviel wie "Landschaft vor den Alpen" bedeutet. Der Begriff Allgäu tritt in lateinischer Schreibweise 817 in einer Urkunde des Klosters St. Gallen auf.

Im Hochmittelalter, also bis zum 13. Jahrhundert, endete das Allgäu noch südlich von Kempten. Erst seit dem deutschen Bauernkrieg von 1525 zählen Kempten und sein Umland zum Allgäu.

Zwischen 1883 und 1935 versuchte man vergeblich, einen genauen Grenzverlauf des Allgäus festzulegen. Doch das Allgäu hat nach wie vor fließende Grenzen, die auch von den Bewohnern selbst bestimmt werden.

"Allgäu" ist heute ein werbewirksamer Markenname, der für Milchwirtschaft und Tourismus wichtig ist. Für viele Menschen bedeutet er einfach "Heimat".

Sonstige Ziele
Affenberg / Salem
Dauerhaft geschlossen

Affenberg / Salem

In einem fast 20 Hektar großen Waldstück tummeln sich frei über 200 Berberaffen. Keine trennenden Gitter oder Gräben – der Besucher spaziert als Gast durch das Heimgebiet dieser aufgeweckten Tiere und darf sie sogar mit speziell zubereitetem, gratis ausgeteiltem Popcorn füttern.

Dieser hautnahe Kontakt mit unseren tierischen Verwandten ist nicht nur für Kinder ein Riesenspaß, sondern auch für Erwachsene ein ganz besonderes Erlebnis. Neben den Affen gibt es noch den malerischen Weiher mit zahlreichen Wasservögeln und riesigen Karpfen, die imposante, frei fliegende Brutkolonie von Störchen und eine anmutige Damwildherde zu bestaunen.

 
Dauerhaft geschlossen

Automobilmuseum / Wolfegg

 
Bavaria Filmstadt / Geiselgasteig
Dauerhaft geschlossen

Bavaria Filmstadt / Geiselgasteig

Die Bavaria Filmstadt – Heimat deiner Filmstars. Erlebe eine der größten Filmproduktionsstätten Europas, in der tagtäglich gedreht wird. Erlebe hautnah die Entstehung beliebter Kino- und Serienhighlights und tauch ab in eine fantastische Welt der fast unbegrenzten Möglichkeiten.

Das Angebot Filmstadt Komplett beinhaltet die ca. 90 minütige Filmstadt Führung, das 4D-Erlebniskino und die Film-Entdeckerwelt Bullyversum. Dauer: ca. 4 Stunden – das perfekte Halbtagesausflugsziel.

 
Dauerhaft geschlossen

Burg Meersburg / Meersburg

 
Burgenwelt Ehrenberg / Reutte
Dauerhaft geschlossen

Burgenwelt Ehrenberg / Reutte

Die Ruine der Burg Ehrenberg liegt in 1100 m Höhe südlich über Reutte im Außerfern in Tirol. Die Burgruine ist der Mittelpunkt eines der bedeutendsten Festungsensembles Mitteleuropas. Die Burg wird von der barocken Festung Schlosskopf überragt, unterhalb sperrt die Ehrenberger Klause das Tal. Östlich der Bundesstraße vervollständigt das Fort Claudia das Befestigungssystem.

Die Höhenburg wurde auf einem felsigen Hügel über dem Aufstieg zum Heiterwanger See angelegt. Der unregelmäßige Verlauf der Ringmauer passt sich an das Bergplateau an. Die rechteckige Kernburg liegt erhöht auf einem Felsstock, dem eine Torbefestigung vorgelegt wurde. Nordöstlich sichert ein restaurierter Artillerieturm die Anlage. Die Burg ist durch lange Schenkelmauern mit der Klause und der Festung auf dem Schlosskopf verbunden. Den Schlossanger zwischen der Burg und dem Schlossberg sichert ein Hornwerk des 18. Jahrhunderts.

 
Dinosaurier-Park Altmühltal / Denkendorf
Dauerhaft geschlossen

Dinosaurier-Park Altmühltal / Denkendorf

Wie war das, als Flugsaurier, Landsaurier und Meeressaurier die Erde bevölkerten? Was ist passiert, dass die Dinosaurier ausgestorben sind? Auf dem 1,5 km langen Erlebnispfad des Dinosaurier Freiluftmuseums begibt man sich auf eine spannende Reise durch die verschiedenen Erdzeitalter und taucht ein in 400 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte. Die über 60 lebensgroßen Nachbildungen, die mitten im Wald stehen, vermitteln das Gefühl, Teil der Urgeschichte zu sein. Dabei kann man den gewaltigen Brachiosaurus, den riesigen Diplodocus oder den gefährlichen T. rex nicht nur anschauen. Man kann sie auch berühren und die fundierten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Urzeitgiganten verstehen lernen

 
Doppelmayr Zoo / Wolfurt
Dauerhaft geschlossen

Doppelmayr Zoo / Wolfurt

Der Doppelmayr-Zoo, der bereits seit 1963 besteht, ist für die ganze Familie ein Erlebnis. Bei einem gemütlichen Rundgang durch den schön angelegten Park sind Zebras, Stachelschweine, Riesenschildkröten, Waschbären, Zwergesel und Kängurus sowie verschiedenste Vogelarten zu finden. Derzeit gibt es auf ca. 20.000 m² über 400 Tiere aus 70 Arten zu entdecken und zu bewundern.

In großen Freiluftgehegen am Teich, Volieren und Gehegen am Hang des Doppelmayr-Zoos sind die Vögel untergebracht. Dort können die Besucher neben seltenen Entenarten auch Papageien, Kakadus und Sittiche beobachten. Auch heimische Vogelarten wie Schneeeulen und verschiedene Fasane sind hier Zuhause.
Für Damhirsche und Alpakas wurde ein weitläufiges Gehege östlich der Bildsteinerstraße geschaffen. Trotz der Rückzugsmöglichkeiten lassen sich die Tiere gerne blicken. Steppenzebras, Nandus und Bennet-Kängurus gehören zu den Exoten des Zoos und werden von Groß und Klein bewundert.

Besonders im Frühling ist im Doppelmayr-Zoo einiges los, dann erblicken nämlich viele Jungtiere das Licht der Welt. Die kleinen Hängebauchschweine und Zwergziegen, Pfauen- und Entenküken sind niedlich anzusehen und kommen besonders bei Kindern gut an.

Der Doppelmayr-Zoo hinter dem Firmengelände in Wolfurt-Rickenbach ist ganzjährig geöffnet und jederzeit öffentlich zugänglich. Das Zoo-Gelände ist auch mit dem Kinderwagen befahrbar, einem Familienausflug steht also nichts mehr im Wege!

 
Erlebnispark Tripsdrill
Dauerhaft geschlossen

Erlebnispark Tripsdrill

Das ist Tripsdrill, der erste Erlebnispark Deutschlands. Das familiengeführte Unternehmen bietet Spaß für Groß und Klein. Der schwäbische Freizeitpark – 2015 als Europe’s Best Amusement Park“ mit dem European Star Award ausgezeichnet – liegt weniger als eine Autostunde von Stuttgart entfernt.

Seit den Ursprüngen im Jahr 1929 sind hier 100 originelle Attraktionen entstanden –
darunter die Holzachterbahn „Mammut“ und die Katapult-Achterbahn „Karacho“ –zwei der Highlights für große Besucher. Doch auch die Kleinen kommen in Tripsdrill voll auf ihre Kosten, denn viele der Attraktionen sind speziell für sie konzipiert. Das „Gaudi-Viertel“ in der Dorfstraße ist ein überdimensionales Spielzimmer und bietet Kletter- und Rutschmöglichkeiten bei jedem Wetter. Viele der Attraktionen sind getreu dem Motto „Schwaben anno 1880“ thematisiert und ganz nebenbei gibt es Wissenswertes zum mit nach Hause nehmen: ob über den Weinbau, die schwäbischen Hausfrauen oder das traditionelle Handwerk. Und weil Tripsdrill seinen Ursprung in der Gastronomie hat, wird sehr viel Wert auf die Qualität der Speisen gelegt. Das eigene „Gasthaus zur Altweibermühle“, ein Service-Restaurant, ist bekannt für die ausgezeichnete regionale Küche und seine Wildspezialitäten – allesamt hausgemacht nach Großmutters Originalrezept. Ganz neu ist das Restaurant „Zur Werksküche“ – im Stil eines alten Fabrikgebäudes gebaut – direkt neben der Katapult-Achterbahn „Karacho“.

Im Wildparadies Tripsdrill gleich nebenan warten Polarwölfe, Bären und zahlreiche in Europa heimische Tierarten auf Besucher. Hautnah kann man sie bei einer Fütterungsrunde mit dem Wildhüter erleben. Auch Weißkopfseeadler, Geier und Eulen gehören zum Bestand des naturnahen Wildparks. Die Falknerei lädt zu einem Rundgang oder einer Flugvorführung am Nachmittag ein. In Freigehegen kommt man verschiedenen Hirscharten ganz nah und kann diese sogar selbst füttern. Für alle, die Natur mit allen Sinnen erleben wollen, gibt es Walderlebnispfad, Barfußpfad und einen Abenteuerspielplatz zum Austoben.

Das Übernachtungsangebot im Natur-Resort Tripsdrill ist einzigartig und abenteuerlich zugleich. Direkt am Wildparadies laden komfortable Schäferwagen und – versteckt im Wald – originelle Baumhäuser zur Übernachtung ein. Die Schäferwagen bieten Platz für bis zu 5 Personen. Zur Ausstattung gehören eine kleine Sitzecke mit Flachbild-TV sowie Kühlschrank, Waschgelegenheit und Heizung. Duschen und WCs stehen in einem modernen Badehaus zentral zur Verfügung. Die hochwertig ausgestatteten Baumhäuser für 2-4 Personen bzw. für 5-6 Personen bieten Hotelkomfort mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung; auch WLAN steht kostenfrei zur Verfügung. Von der Veranda aus kann man am Abend die Wölfe heulen hören – ein eindrucksvolles Erlebnis!

 
Europa-Park / Rust
Dauerhaft geschlossen

Europa-Park / Rust

Im Europa-Park in Rust warten mehr als 100 Attraktionen, Shows und 13 europäische Themenbereiche auf einer Fläche von 95 Hektar auf die Besucher. Die fünf parkeigenen Erlebnishotels machen den Europa-Park zu einer einzigartigen Kurzreisedestination im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz.

 
Freizeit Baggerpark / Burggen
Dauerhaft geschlossen

Freizeit Baggerpark / Burggen

Hattest du als Kind auch schon einmal den Wunsch einen echten Bagger selbst zu fahren, hast ihn dir aber bis heute nicht erfüllen können?
Dann ist der Freizeit Baggerpark genau das Richtige für dich!

 
Dauerhaft geschlossen

Haustierhof Reutemühle / Überlingen

 
inatura / Dornbirn
Dauerhaft geschlossen

inatura / Dornbirn

Die inatura ist ein einzigartiges Museumskonzept, das Besucher interaktiv an spannende Themen heranführt und Forschung, Naturwissenschaft und Technik „begreifbar“ macht.
In vielen Experimenten, mit Anschauungsobjekten, Filmen und Bildern lernen Besucher spielerisch gezielte Themen kennen.

 
Dauerhaft geschlossen

Insel Mainau / Konstanz

 
Knies Kinderzoo / Rapperswil
Dauerhaft geschlossen

Knies Kinderzoo / Rapperswil

Seit der Gründung im Jahre 1962 ist Knies Kinderzoo ein beliebter Treffpunkt, wo kleine und grosse Gäste mit rund 400 Tierindividuen Bekanntschaft schliessen können.

Tonnenschwere Asiatische Elefanten, stolze Giraffen und gelehrige Südamerikanische Seelöwen sind Garanten für eindrückliche Erlebnisse. Der Ritt auf einem der braven Ponys oder, wer höher hinaus will, auf einem zweihöckerigen Kamel bedeuten einen hautnahen Kontakt zu dem auserkorenen Lieblingstier. Ganz Mutige wagen sich gar auf den Rücken eines Elefanten.

 
Märchenwald und Tierpark / Schongau
Dauerhaft geschlossen

Märchenwald und Tierpark / Schongau

Der einzige Märchenwald der von Hänsel und Gretel gegründet wurde…

 
Ravensburger Spieleland
Dauerhaft geschlossen

Ravensburger Spieleland

Im Freizeitpark zwischen Ravensburg und Bodensee erlebt die ganze Familie unvergessliche gemeinsame Momente: alle heben zusammen beim memory® Flug ab, wirbeln beim Alpin-Rafting durch wilde Wasserstrudel oder gehen mit Käpt’n Blaubär auf große Abenteuerfahrt.

In sieben Themenwelten gibt es über 60 Attraktionen zu entdecken!

 
Sea Life / Konstanz
Dauerhaft geschlossen

Sea Life / Konstanz

Neben der Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“, welche verschiedene Arten von Süßwasserschildkröten beherbergt, zeigt das SEA LIFE in rund 35 naturgetreu gestalteten Becken über 3500 Süß- und Salzwasserfische. Als Besucher tauchst du ab in die Faszination Unterwasser und erlebst diese Welt hautnah. Dein Weg führt dich vom Bodensee über den Rotterdamer Hafen, bis hin zur Nordsee. Tauche mit unseren Schildkröten und Haien in die Welt des Roten Meeres ein, und geh mit den quirligen Eselspinguinen auf einen Spaziergang durch die Antarktis. Ganz neu gibt es auch den Regenwald-Bereich mit verschiedenen Amazonas-Bewohnern und dem Piranha-Tunnel!

Das SEA LIFE Konstanz ist ein spannendes, wetterunabhängiges Ausflugsziel für Jung und Alt.

 
Sea Life / München
Dauerhaft geschlossen

Sea Life / München

Das SEA LIFE Münchener bietet dir einzigartige Einblicke in die artenreiche und faszinierende Unterwasserwelt – direkt im Olympiapark!

Es erwartet dich ein unvergesslicher Tauchgang, ganz ohne nass zu werden.
Deine Reise beginnt an der Quelle der Isar, folgt dem Lauf der Donau bis in das Donaudelta und das schwarze Meer. Von dort aus geht es weiter durch den Mittelmeerhafen, bis du im tropischen Ozean ankommst.
Unterwegs warten einzigartige Lebewesen auf dich: filigrane Seepferdchen, der neugierige Oktopus Otto, viele bunte Clownfische, verschiedene Rochenarten und Gonzales, Bayerns einzige Meeresschildkröte!

 
Therme Erding
Dauerhaft geschlossen

Therme Erding

Die THERME ERDING – Europas größte THERMENWELT – ist die einmalige Kombination aus exotischem Thermenparadies mit VitalOase, weltgrößter Sauna- und Wellnesslandschaft, sowie Europas größtem Rutschenparadies GALAXY ERDING. Das Rutschenparadies begeistert große und kleine Abenteurer auf 2.500 Rutschenmetern. 26 Hightech- Rutschen garantieren Spaß und Action – darunter die längste geschlossene und die schnellste Wasserrutsche Europas.

 
Tierpark Hellabrunn / München
Dauerhaft geschlossen

Tierpark Hellabrunn / München

Das 40 Hektar große Naturparadies im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen bietet beeindruckende Erlebnisse für große und kleine Tierliebhaber: Asiatische Elefanten, Kängurus, Schimpansen, Seychellen-Riesenschildkröten, Elche oder Löwen – hier können die Gäste mehr als 750 Tierarten aus aller Welt entdecken und näher kennen lernen. Von tauchenden Pinguinen oder neugierigen Giraffen, spielenden Eisbären oder Gorillas trennen die Besucher nur Glasscheiben. Da sind unvergessliche, (fast) hautnahe Begegnungen garantiert.

Der 1911 gegründete Münchner Tierpark Hellabrunn zählt zu den renommiertesten wissenschaftlich geführten Zoos Europas. Einen Rekord bei der Besucherzahl erreichte Hellabrunn mit mehr als 1,8 Millionen Besuchern im Jubiläumsjahr 2011. Tierbabys wie der quirlige Elefantenbulle Ludwig, das niedliche Gorillamädchen Nafi oder die im Dezember 2013 geborenen Eisbärenzwillinge Nela und Nobby sind absolute Publikumslieblinge.

 
Ulmer Tiergarten / Ulm
Dauerhaft geschlossen

Ulmer Tiergarten / Ulm

Eingebettet in der Grünkulisse des Naherholungsraums Friedrichsau bietet der Tiergarten abwechsungsreiche Stunden mit der faszinierenden Tierwelt unserer Erde.

Der Tiergarten Ulm ist schon lange kein reines Aquarium mehr. Trotzdem ist er bei vielen Ulmer Bürgern nur unter dem Begriff „Aquarium“ bekannt. Der offizielle Name „Tiergarten Ulm“ entstand erst in den letzten 20 Jahren, als nach und nach neben dem Tropenhaus die große Aussenanlage und die Ulmer Bären dazu kamen.

 
Wildpark Oyhof / Tannheim
Dauerhaft geschlossen

Wildpark Oyhof / Tannheim

Auf dem Gebiet des Oyhofs befand sich die nach dem Dreißigjährigen Krieg vereinödete Ortschaft Oy. Der Oyhof liegt an der vom Bahnhof Tannheim kommenden Oyhofer Straße unmittelbar an der dortigen Brücke über dem Illerkanal.

Der Wohnplatz besteht aus einem Forsthaus der „Gräflich von Schaesberg’schen Forstverwaltung“ mit den dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden und einem als Wildpark bezeichneten, unmittelbar anschließenden umzäunten circa acht Hektar großen Gelände. In dem Gelände befinden sich über hundert Wildschweine, Hirsche, Rehe und sonstige Tiere.

In der Nähe des Oyhofs befindet sich eine Keltenschanze und mehrere Hügelgräber. Im Jahre 1833 wurde der Oyhof nach Gräfin Sophie von Schaesberg in Sophienhof umbenannt. 1949 wurde die stattliche um 1630 errichtete Zehntscheuer des Oyhofs abgerissen.

Im Jahre 2006 wurde von privater Hand eine der Heiligen Crescentia von Kaufbeuren geweihte Kapelle beim Oyhof errichtet.

 
Wildpark Pfänder / Bregenz
Dauerhaft geschlossen

Wildpark Pfänder / Bregenz

Hoch oben über’m Bodensee thront der Pfänder und wacht über Bregenz, Lindau und das Umland. Schon allein wegen der atemberaubenden Aussicht auf der Spitze des Pfänders ist dieser Berg einen Ausflug wert.

 
Wildpark Sonnenhalde / Neukirch
Dauerhaft geschlossen

Wildpark Sonnenhalde / Neukirch

Der Wildpark erstreckt sich über 15 ha und wird von 2,5 km langen Naturwegen durchzogen.

Auf den Naturwegen kommst du an verschiedenen Gehegen vorbei. Erlebe hautnah Wildschweine, Mufflons, Kamerunschafe, Lamas, Damm- und Rotwild, usw. In einer Senke gibt es neben einem Spielplatz auch Kleintiere zu bestaunen: Truthühner, Perlhühner, Pfauen, Hasen, Ziegen und vieles mehr.

Die Tiere dürfen alle mit dem angebotenen Futter gefüttert werden. Dieses ist an mehreren Stationen im Park erhältlich (Futtersäckchen für 1 Euro).

 
Dauerhaft geschlossen

Wilhelma / Stuttgart

 
Zoo Augsburg
Dauerhaft geschlossen

Zoo Augsburg

Alter Baumbestand, naturbelassenes Grün und zahlreiche Teiche und Wasserläufe laden zu Erholung und Entspannung ein.

Das Herzstück bildet das 3 Hektar große Afrika-Panorama, auf dem sich Giraffen, Zebras, Breitmaulnashörner und Kamerunschafe bewegen. Ein besonderes Highlight stellt die erste, für Besucher begehbare Affen-Anlage Bayerns dar. Die tagaktiven Kattas huschen und tollen zwischen den Besuchern in ihrem Außengehege herum und faszinieren mit ihren schwarz-weiß geringelten Schwänzen Groß und Klein. Im neuen Reptilienhaus, das 2012 fertig gestellt wurde, sind Bindenwarane, Segelechsen, grüne Baumpython und weitere Reptilien und Amphibien zu sehen.

 

Zufällige Ausflugsziele

Niedersonthofener See
Dauerhaft geschlossen

Niedersonthofener See

Am Niedersonthofener See ist für alle Wasserbegeisterten von klein bis groß etwas geboten…

Als Quelle für gesunde Fitness oder einfach als riesiges Badevergnügen lädt der Niedersonthofener See im Sommer zum Schwimmen, Rudern, Segeln, Surfen und Angeln ein. Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung auf dem Rundweg um den Niedersonthofener See mit mehreren Einkehrmöglichkeiten.

Alpenwildpark / Obermaiselstein
Dauerhaft geschlossen

Alpenwildpark / Obermaiselstein

Naturliebhaber finden im Wildpark Berghof Schwarzenberg in Obermaiselstein ein echtes Kleinod. Das Wildgehege soll dazu beitragen, dem von Technik beherrschten und gestressten Menschen wenigstens für kurze Zeit eine Begegnung mit der Natur, einem Teil der heimischen Tierwelt zu ermöglichen. Begegne neben Steinböcken, Gemsen, Hirschen, seltenen Greifvögeln und vielen anderen Wildtieren u.a. auch einem handzahmen Fuchs oder Dachs, die manchmal sogar gerne gestreichelt werden möchten.
Ein Spaß für Jung und Alt!

Auch verletzte, kranke oder gefundene Wildtiere werden hier liebevoll betreut und können zum Teil anschließend wieder in die freie Wildbahn entlassen werden.

Zu jeder Jahreszeit gibt es für die Besucher immer interessante Neuigkeiten. Wie es der Geldbeutel und die Zeit erlauben wird auf dem Gelände des Berghof Schwarzenberg auf rein privater Basis Jahr für Jahr viel Neues geschaffen, wobei der Wildbestand ständig erweitert wird. Wer außer Förstern oder Waidmännern hat schon die Gelegenheit einmal ein Hirschkalb beim Säugen oder einen Hirsch während der Brunftzeit, praktisch hautnah zu erleben?

Ein besonderes Naturerlebnis stellt im Winter eine angrenzende Wildfütterung freilebender Tiere dar. Die Besucher können dort ca. 50 Stück freilebendes Rotwild aus nächster Nähe beobachten und in einem kleinen Vortrag viel Wissenswertes über Wild, Wald bzw. Wildfütterung erfahren. Die Tiere kommen jeden Abend hoch aus dem Wald und versammeln sich dann an der Futterstelle. Einzigartig ist die besondere Vertrautheit, der sonst so scheuen Wildart.

Alatsee
Dauerhaft geschlossen

Alatsee

Der Alatsee ist ein See sechs Kilometer westlich von Füssen in Bayern. Er liegt in einer schluchtartigen Senke nur etwa 80 Meter nördlich der Grenze zu Österreich sowie gut 500 Meter südlich des tiefer gelegenen Weißensees. Von diesem ist er durch den Unteren Weißenseeberg und den Burkenbichlberg getrennt. Er ist 490 Meter lang (Ost-West) und bis 290 Meter breit. Seine Fläche misst zwölf Hektar, und er ist maximal 32,1 Meter tief. Der See wird von Grundwasser gespeist, das nach Osten über den Faulenbach durch Obersee und Mittersee in den Lech abfließt.

Sea Life / München
Dauerhaft geschlossen

Sea Life / München

Das SEA LIFE Münchener bietet dir einzigartige Einblicke in die artenreiche und faszinierende Unterwasserwelt – direkt im Olympiapark!

Es erwartet dich ein unvergesslicher Tauchgang, ganz ohne nass zu werden.
Deine Reise beginnt an der Quelle der Isar, folgt dem Lauf der Donau bis in das Donaudelta und das schwarze Meer. Von dort aus geht es weiter durch den Mittelmeerhafen, bis du im tropischen Ozean ankommst.
Unterwegs warten einzigartige Lebewesen auf dich: filigrane Seepferdchen, der neugierige Oktopus Otto, viele bunte Clownfische, verschiedene Rochenarten und Gonzales, Bayerns einzige Meeresschildkröte!

Du bist hier: