Sea Life / MünchenDauerhaft geschlossen
Hilf dem SEA LIFE München bei der MISSION Hai: Erhalten. Retten. Beschützen.

Sea Life / München

Webseite:http://www.visitsealife.com/munchen/
Adresse:Willi-Daume-Platz 1, 80809 München
Kategorie: Zoo
Preis: 11-15€
Zeitaufwand: mehrere Stunden
Parkplatz vor Ort: ja
Wetterempfehlung: Allwetter
Aktuelles Wetter vor Ort:Leichter Regen bei 20°C
Attribute:Zugang mit Kinderwagen möglichbarrierefrei
Bewertung:
Bewertungen von TripAdvisor

Die Unterwasserwelt im Olympiapark

Das SEA LIFE Münchener bietet dir einzigartige Einblicke in die artenreiche und faszinierende Unterwasserwelt – direkt im Olympiapark!

Es erwartet dich ein unvergesslicher Tauchgang, ganz ohne nass zu werden.
Deine Reise beginnt an der Quelle der Isar, folgt dem Lauf der Donau bis in das Donaudelta und das schwarze Meer. Von dort aus geht es weiter durch den Mittelmeerhafen, bis du im tropischen Ozean ankommst.
Unterwegs warten einzigartige Lebewesen auf dich: filigrane Seepferdchen, der neugierige Oktopus Otto, viele bunte Clownfische, verschiedene Rochenarten und Gonzales, Bayerns einzige Meeresschildkröte!

Der 10 Meter lange Unterwassertunnel

Eine besondere Attraktion ist der 10 Meter lange Unterwassertunnel, der dich tief auf den Meeresgrund entführt, wo Haie und verschiedenste bunte Riffbewohner majestätisch an dir vorübergleiten.

Mission: Hai

In der Teil-Ausstellung MISSION HAI lernst du nicht nur die größte Hai-Vielfalt Deutschlands mit über 20 verschiedenen Hai-Arten kennen, sondern begegnest hautnah Pyjamahaien, Schwarzspitzen Riffhaien oder Japanische Teppichhaien. Außerdem freuen sich schon Bayerns einzige Meeresschildkröte Gonzales, die Ammenhaie Bonnie und Carlos und das im Sommer 2014 neu eingezogene Zebrahai-Pärchen auf dich.

Entdecke interaktiv den Lebensraum der mythenumwobenen Lebewesen kennen und erfahre alles über ihre Anatomie und die Gefahren, die sie bedrohen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

#sealifemünchen: Fotos von Instagram

Veranstaltungen vor Ort

Zur Zeit gibt es hier leider keine Veranstaltungen

3863
3864
3865
3866

Ein Tauchgang Mitten in München -- ganzjährig bietet das Sea Life das besondere Familienerlebnis für kleine und große Besucher. Spannende und faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelten von Donau, Mittelmeer und Ozean in mehr als 30 Becken und einer Gesamtfläche von über 2000 Quadratmetern. Hier leben rund 10.000 Meeresbewohner zusammen im Herzen des Olympiaparks. Ein Highlight: der zehn Meter lange Unterwassertunnel -- in dem unter anderem Riff-Haie und eine Riesenschildkröte zu beobachten sind.
Das Video auf Youtube

Zufällige Ausflugsziele

Erlebnisspielplatz
Dauerhaft geschlossen

Erlebnisspielplatz

Der Erlebnis- & Abenteuerspielplatz in Altusried bietet ungebremsten Spielspaß für große und Kleine Kinder.

Während sich die Kleinsten an den Schaukeln, der Rutsche und im Sandkasten vergnügen und die Großen am modernen Klettergerüst umherhangeln, können die Eltern in der Sonne entspannen und amüsiert dem Treiben der Kinder zuschauen.

Wasserweg am Durachtobel
Dauerhaft geschlossen

Wasserweg am Durachtobel

Der Wasserweg am Durachtobel in der Nähe von Kempten ist ein perfektes Ausflugsziel im Sommer. Kinder können dort spielend die Faszination rund um den Durachtobel erleben und jede Menge Spaß in und um’s Wasser herum haben.

Dengelstein
Dauerhaft geschlossen

Dengelstein

Der Dengelstein gehört mit einer Höhe von über 8 Metern, einem Volumen von ca. 1400 Kubikmetern und einem Gewicht von 3700 Tonnen zu den größten noch erhaltenen Findlingen des Kemptner Waldes. Er wurde während des Hochglazials vor etwa 18.000 Jahren durch den Illergletscher vermutlich vom Rottachberg bis hierher in das Alpenvorland transportiert.

Er besteht aus tertiärem Konglomerat aus den Kojenschichten. Er ist jedoch nur ein Findling unter Tausenden, die zwischen Rottachberg und Kraftisried im Allgäu die größte bekannte Findlingsverteilung der nördlichen Ostalpen bilden.

Zu Zeiten der Kelten sollen am Dengelstein Pferde im Feuer geopfert worden sein, wodurch der Dengelstein auch als prähistorische Kultstätte bedeutend ist. Der Landstrich um den Dengelstein trug zu alamannischer Zeit den Namen Keltenstein.

Um den Dengelstein ranken sich einige Sagen. So soll der Teufel seine Sense am Dengelstein dengeln, wenn den Menschen Böses bevorstehe. Eine andere Sage erzählt, die boshafte Frau eines Bauern sei in dem Stein gefangen und müsse dort ihre Sense dengeln. Beide Sagen lassen sich vollständig auf Schautafeln in der Nähe des Steins nachlesen.

Bei der eisernen Konstruktion um den Dengelstein handelt es sich um ein Kunstwerk aus dem Jahr 1997.

Die Sage des Dengelsteins kommt im zweiten Band der Romanreihe Kommissar Kluftinger vor.

Dinosaurier-Park Altmühltal / Denkendorf
Dauerhaft geschlossen

Dinosaurier-Park Altmühltal / Denkendorf

Wie war das, als Flugsaurier, Landsaurier und Meeressaurier die Erde bevölkerten? Was ist passiert, dass die Dinosaurier ausgestorben sind? Auf dem 1,5 km langen Erlebnispfad des Dinosaurier Freiluftmuseums begibt man sich auf eine spannende Reise durch die verschiedenen Erdzeitalter und taucht ein in 400 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte. Die über 60 lebensgroßen Nachbildungen, die mitten im Wald stehen, vermitteln das Gefühl, Teil der Urgeschichte zu sein. Dabei kann man den gewaltigen Brachiosaurus, den riesigen Diplodocus oder den gefährlichen T. rex nicht nur anschauen. Man kann sie auch berühren und die fundierten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Urzeitgiganten verstehen lernen

Du bist hier: