kinder im allgaeu logo desk

Rapunzel „Eine Welt Festival“

festival
2014-08-29 00:00:00 /

Dieses Jahr feiert Rapunzel sein 40-jähriges Jubiläum. 40 Jahre Bio aus Liebe. 40 Jahre Rapunzel. Das muss mit dem Eine Welt Festival gebührend gefeiert werden.

Das Rapunzel Eine Welt Festival

Auch diesesmal hat sich Rapunzel wieder einiges einfallen lassen, um die Besucher zu begeistern. Geboten werden ein alternativer Markt mit langer Einkaufsnacht am Samstag, Musik von Fanfara Kalashnikov, Kochshows u.a. mit Attila Hildmann, Talkrunden, Vorträge, ein großes Kinderprogramm und zum krönenden Abschluss „Weiberpower pur“ mit Sissi Perlinger, Lisa Fitz und Patrizia Moresco.

Eine besondere Attraktion des Festivals kann wohl schon verraten werden: Die Rapunzel erhält aktuell ein richtiges Zuhause, welches sogar besichtigt werden kann.

Sag uns deine Meinung! (0)

Kommentar hinzufügen
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (Klarer Himmel bei 26°C)

Bodenlehrpfad
Dauerhaft geschlossen

Bodenlehrpfad

Auf dem über 1,5km langen Bodenlehrpfad in Buchenberg lernen Kinder die Entstehung der Region Buchenberg und die Bedeutung des Illergletschers kennen. Der Lehrpfad zeigt, wie sich aus dem Gletscher einst Buchenberg und sein Umland formte.

Spurensuche im Bodenmöser

Dauerhaft geschlossen

Spurensuche im Bodenmöser


Direkt an Isny grenzt das Naturschutzgebiet Bodenmöser. Es setzt sich aus 31 Feuchtgebieten zusammen, darunter das Riedmüllermoos und die Eisenharzer Heide. Die Bodenmöser sind einer der großflächigsten Moorkomplexe Süddeutschlands, die aufgrund ihrer extensiven Nutzung noch eine Reihe seltener Tier- und Pflanzenarten beherbergen. Mehrere Wanderwege führen durch die einzelnen Lebensräume.

Starzlachklamm
Dauerhaft geschlossen

Starzlachklamm

Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1070m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird.

Seit Jahrtausenden sucht die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm.

Dauerhaft geschlossen

Naturlehrpfad / Knottenried

Du bist hier: