kinder im allgaeu logo desk

Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu ist der südlichste Landkreis Deutschlands und gehört zum bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Die kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu) liegt als Enklave im Norden des Landkreises.

Der Landkreis Oberallgäu ist der südlichste Landkreis in Deutschland. Das Gebiet des Landkreises umfasst alpines und voralpines Gelände. Der höchste Berg ist die Hochfrottspitze (2649 m). Der niedrigste Punkt im Landkreis liegt an der Iller bei Fluhmühle in der Gemeinde Altusried (622 m). Die bekannteste Schlucht ist die Breitachklamm, durch welche die Breitach fließt. Diese entspringt im benachbarten Österreich, erreicht an der Walserschanze deutsches Gebiet und fließt dann in nördlicher Richtung weiter. Am Illerursprung bei Oberstdorf bildet sie zusammen mit der Stillach und Trettach die Iller, die ebenfalls in nördlicher Richtung das gesamte Kreisgebiet durchfließt und es bei Altusried in Richtung Memmingen verlässt.

Im Landkreis inklusive Kempten werden 50,3 Prozent der Gesamtfläche als landwirtschaftliche Flächen genutzt.

Altusried

Altusried (5 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 7°C

Altusried ist ein Markt mit rund 10.000 Einwohnern im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Der Ort liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße.

 
Bad Hindelang

Bad Hindelang (4 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Bad Hindelang ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu (Bayern).

 
Blaichach

Blaichach (4 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Blaichach ist eine bayerische Gemeinde im Landkreis Oberallgäu in Deutschland.

 
Buchenberg

Buchenberg (5 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 7°C

Buchenberg ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

 
Burgberg

Burgberg (5 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Burgberg im Allgäu (amtlich: Burgberg i.Allgäu) ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu (Bayern).

 
Durach

Durach (9 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Durach ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu in Bayern. Sie liegt vier Kilometer südlich von Kempten an der Bundesstraße 309, der Außerfernbahn und der Bundesautobahn 7.

Vermutlich ist Durach – früher Duraha – keltischen Ursprungs und bedeutet „hindurchfließende Ach“.

 
Hörnergruppe (Fischen)

Hörnergruppe (Fischen) (11 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 6°C

Die Hörnergruppe ist eine nahe Fischen im Allgäu befindliche, bis 1787 m ü. NN hohe Gipfelgruppe der Allgäuer Alpen im Landkreis Oberallgäu, Bayern (Deutschland).

Sie ist Teil des Naturparks Nagelfluhkette.

 
Immenstadt

Immenstadt (13 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 6°C

Immenstadt im Allgäu (amtlich seit 1949: Immenstadt i.Allgäu) ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Bis 1804 war Immenstadt Regierungssitz, Haupt- und Residenzstadt der Grafschaft Königsegg-Rothenfels.

 
Kempten

Kempten (13 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Kempten (Allgäu) ist eine kreisfreie Stadt mit über 67.000 Einwohnern im Allgäu im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Sie ist das Ober-, Schul-, Verwaltungs- und Handelszentrum der umliegenden Wirtschafts-, Urlaubs- und Planungsregion Allgäu mit rund 470.000 Einwohnern. Kempten ist nach Augsburg die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks und gilt als eine der ältesten Städte Deutschlands, da sie bereits in der Antike in einem schriftlichen Dokument genannt wurde.

 
Lauben

Lauben (2 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 7°C

Lauben ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

 
Oberstaufen

Oberstaufen (6 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 6°C

Oberstaufen ist ein Markt im schwäbisch-bayerischen Landkreis Oberallgäu.

 
Oberstdorf

Oberstdorf (14 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Oberstdorf ist ein Markt im Landkreis Oberallgäu.

Die Gemeinde ist die südlichste Deutschlands. Mit einer Ausdehnung von 230 km² ist Oberstdorf nach der Landeshauptstadt München und Lenggries flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde im Freistaat Bayern. 17 km südwestlich des Ortskerns liegt das Haldenwanger Eck, die südlichste Stelle Deutschlands.

 
Oy-Mittelberg

Oy-Mittelberg (3 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Oy-Mittelberg ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

 
Rettenberg

Rettenberg (8 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Rettenberg ist eine Gemeinde im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

 
Sonthofen

Sonthofen (7 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Sonthofen ist die Kreisstadt des schwäbischen Landkreises Oberallgäu in Bayern. Sie wurde zur Alpenstadt des Jahres 2005 gekürt.

 
Sulzberg

Sulzberg (4 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Sulzberg ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu und liegt rund zehn Kilometer südlich von Kempten (Allgäu).

 
Waltenhofen

Waltenhofen (4 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Waltenhofen ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu in Bayern. Die Kerngemeinde liegt rund sieben Kilometer südlich von Kempten (Allgäu).

 
Weitnau

Weitnau (5 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 7°C

Weitnau ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Weitnau.

 
Wertach

Wertach (6 Ziele)

Zur Zeit überwiegend bewölkt bei 5°C

Wertach ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu und staatlich anerkannter Luftkurort.

 

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (überwiegend bewölkt bei 5°C)

Schloss zu Hopferau / Hopferau
Dauerhaft geschlossen

Schloss zu Hopferau / Hopferau

Die Ursprünge des ältesten Schlosses des Landkreises Ostallgäu reichen bis in das Jahr 1468 zurück, als Ritter Sigmund von Freyberg zu Eisenberg das Gebäude erbauen ließ. Das dreigeschossige Wohnhaus war Zentrum einer kleinen neuen Herrschaft, die durch Erbteilung entstand. 1504 erhielt das Schloss eine Kapelle.

Von 1830 bis 1840 wurde das Schloss umgebaut. Es wurde an der Ostfront um einen Flügel erweitert und erhielt eine neugotische Fassade. 1838 kam das Schloss erstmals in Privatbesitz: die Schwestern Albertine und Pauline von Freyberg-Eisenberg zu Wellendingen verkauften das Gebäude an den Postexpediteur Michael Kolb. Bereits ein Jahr später ging es an den Freiherrn von Ponickau, dessen Nachkommen es bis 1910 besaßen.

Im Folgenden wechselten mehrmals die Besitzer, bis das Areal 1999 an die Kultur-Stiftung Füssen e.V. überging, um dessen langfristigen Erhalt zu sichern.

Barfußpfad
Dauerhaft geschlossen

Barfußpfad

Wer gerne um Wangen herum wandert wird irgendwann auch den Barfußpfad bei Herfatz entdecken und erleben.

Auf einem Barfußpfad kann man die Natur mit den Füßen fühlen, spüren und kennenlernen. Der Pfad ist „gepflastert“ mit den unterschiedlichsten natürlichen Belägen, welche man beim Begehen des Pfads erfühlen und erkennen muss.

Hier fühlt man Äste, kleine Baumstämme, Steine, Rindenmulch und viele weitere Untergründe. Am spannendsten ist so ein Pfad immer mit verbundenen Augen …

Carl-Hirnbein-Erlebnisweg / Missen-Wilhams
Dauerhaft geschlossen

Carl-Hirnbein-Erlebnisweg / Missen-Wilhams

Wie funktioniert der Lebensraum Wald....? Was hat es mit dem sogenannten „Alpkönig“ Carl Hirnbein auf sich...? Wie wurde aus dem einstmals „blauen“ das heutige „grüne“ Allgäu... ?

Viel Wissenswertes über Geschichte, Kultur, Flora und Fauna des Allgäus vermittelt der ca. 7 km Carl Hirnbeinweg zwischen Weitnau und Missen - abwechslungsreich und leicht verständlich.

Zahlreiche Infostationen, amüsante Geschichten über Land und Leute sowie verschiedene Spielbereiche laden Kinder und Erwachsene zum Rätseln, Nachdenken und Ausprobieren ein.

Hängebrücke
Dauerhaft geschlossen

Hängebrücke

84m Spannweite, 1,5m Laufflächenbreite, 33,2 Tonnen Stahl. Das ist die Hängebrücke über die Iller zwischen Altusried und Dietmannsried.

Seit Ende des Zweiten Weltkrieges gab es hier eine private Fährverbindung, die die Wanderer und Radfahrer über die Iller beförderte. Diese Verbindung wurde bis ins Jahr 2001 ermöglicht.

Als dann der Fährbetrieb eingestellt wurde, musste eine neue Möglichkeit gefunden werden, um die Iller-Überquerung zu gestatten. So bauten 30 Freiwillige in über 1.000 Stunden diesen Erlebnisweg, um Altusried und Dietmannsried wieder miteinander verbinden zu können.

Du bist hier: