LinaLauneLandDauerhaft geschlossen
Der 4.000 Quadratmeter große Indoor-Spielplatz lässt Kinderherzen höher schlagen.

Lina Laune Land

Webseite:http://www.linalauneland.de
Adresse:Plabennecstraße 30, 87448 Waltenhofen
Kategorie: Spielplatz
Preis: 1-5€
Zeitaufwand: mehrere Stunden
Parkplatz vor Ort: ja
Wetterempfehlung: Schlechtwetter
Aktuelles Wetter vor Ort:Leichter Regen bei 17°C
Attribute:Zugang mit Kinderwagen möglichnicht barrierefreiBewirtung vor Ort vorhanden
Bewertung:0

Das Indoor-Vergnügen für Kinderherzen

Glückliche Kinder und entspannte Eltern – das garantiert ein Tag im Lina Laune Land. Der 4.000 Quadratmeter große Indoor-Spielplatz in der Nähe von Kempten lässt Kinderherzen, egal bei welchem Wetter, höher schlagen. Denn für jeden Geschmack ist etwas geboten. Abenteurer können einen Vulkan erklimmen, die zahlreichen Klettergerüste ausprobieren oder im Tiefseilgarten ihr Geschick unter Beweis stellen. Auf der Kart-Bahn können wilde Rennen ausgetragen werden. Und als besondere Attraktion stehen für die kleinen Rennfahrer Bumper Cars bereit. Für die Jüngsten ist ebenfalls gesorgt. Denn Hüpfburgen, Hüpfburgrutschen und Bällebäder sorgen auch hier für einen unvergesslichen Tag voller Spannung, Spiel und Abenteuer. Und mit ein bißchen Glück schaut sogar Lina selbst vorbei!

Entspanntes Ambiente für Eltern

Während die Kinderherzen beim Spielen und Toben höher schlagen, ist auch für die Eltern gesorgt. Das Spieleland bietet einen gemütlichen Gastronomiebereich mit Blick auf das gesamte Lina Laune Land. Einen leckeren Kaffee, dabei das kostenfreie WLAN nutzen und nebenbei die Kinder beobachten. So bleiben auch die Eltern entspannt.

Wenn der kleine oder große Hunger kommt ...

... schafft unsere Gastronomie Abhilfe. Egal ob Fingerfood, Pizza, Pasta oder Salate – alle Gerichte werden frisch zubereitet, und das schmeckt man auch. Für die Süßen steht eine große Auswahl an Muffins, Kuchen und Süßwaren bereit.

Kommentare (1)

.....19.06.2017 10:55:36
0War mit 10 Kindern zum Kindergeburtstag dort. Vorab, den Kindern hat's gefallen, aber...
... ich zahlte 163 € (Begleitperson zahlt auch), und sollte dann für eine zusätzliche Portion Ketchup 20 Cent bezahlen!
.... das Slush-Eis, welches im Paket ist, konnte nicht gegen ein anderes (billigeres aus der Eistheke) eingetauscht werden. Von 10 Kindern hat es 1 ausgetrunken und ein weiterer zur Hälfte! Den anderen hat das pappsüsse Zeug nicht geschmeckt. Ausserdem muss es voller Farbstoff (knallblau und knallpink) sein, welches kaum eine Mutter (und es muss keine Ökömama sein) so freiwillig seinen Kindern gibt!!!
Auf Rückfrage beim Personal, sagte man, das sei so vorgeschrieben...
Mich hat das so gestört, dass ich mir verkniffen habe, einen Kaffee zu kaufen, geschweige denn, noch irgendeinen Euro zusätzlich hier auszugeben!!!
Kommentar hinzufügen
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

#linalauneland: Fotos von Instagram

Veranstaltungen vor Ort

Zur Zeit gibt es hier leider keine Veranstaltungen

4349
4358
4359
4360
4350
4351
4352
4353
4354
4355
4356
4357

Zufällige Ausflugsziele

Schloss Hohenschwangau
Dauerhaft geschlossen

Schloss Hohenschwangau

Im 12. Jahrhundert wurde Schloss Hohenschwangau, Burg Schwanstein, wie es damals genannt wurde, das erste Mal urkundlich erwähnt.
Bis in das 16. Jahrhundert war es im Besitz der Ritter von Schwangau und wechselte in der darauf folgenden Zeit mehrfach seinen Besitzer.
Während verschiedener Kriege wurde es immer wieder schwer beschädigt.

1832 erwarb es der spätere König Maximilian II, Vater König Ludwigs II, und lies es nach Originalplänen im neugotischen Stil wiederaufbauen.
Die bayerische Königsfamilie nutzte es als Sommer- und Jagdresidenz.

König Ludwig II verbrachte hier nicht nur seine Kindheit sondern nutzte es bis zu seinem Tod 1886 als Sommerdomizil.

Seit 1928 ist Schloss Hohenschwangau im Besitz des Wittelsbacher Ausgleichfonds.

Dauerhaft geschlossen

Burgruine Rothenstein

Die Burgruine Rothenstein liegt nah der Grenze von Unterallgäu und Oberallgäu. Mit dem Auto ist Sie über Bad Grönenbach Richtung Legau zu erreichen. Das Auto kann man problemlos in der kleinen Ortschaft Rothenstein abstellen. Von dort beginnt dann der ca. 0,5h bis 1h Aufstieg zur Burgruine. Der Aufstieg ist dabei auf einer kleinen Teer-Nebenstraße auf der sehr selten Fahrzeuge fahren.

Nach einem Besuch der Burgruine empfiehlt sich noch ein kleiner Besuch bei der nahe gelegenen Kneippanlage.

Lama-Erlebnishof
Dauerhaft geschlossen

Lama-Erlebnishof

Hier können Familien mit Freunden bei einer Stunden-, Halbtagestour und Tagestour als Lamaführer (Llamero) die liebenswerten, ruhigen, geduldigen und nicht aufdringlichen Lamas kennen lernen.

Für Kinder ist es ein ganz besonderes Ereignis, wenn sie ein Lama führen dürfen.

Dauerhaft geschlossen

Schloss Aktiv Park

Spaß garantiert! Mit den zahlreichen Sport- und Spielstationen werden Geschicklichkeit, Ausdauer, Kraft und Konzentration gefördert.

Du bist hier: