kinder im allgaeu logo desk
IllerparadiesDauerhaft geschlossen
Das Illerparadies bietet Spaß für kleinere wie größere Kinder.

Illerparadies (ab 2019)

GoogleMap Illerparadies  Lauben
Adresse:Hinwang 2, 87493 Lauben
Parkplatz vor Ort: ja
Kategorie: Vergnügungspark
Preis: kostenfrei
Zeitaufwand: mehrere Stunden
Wetterempfehlung: Schönwetter
Aktuelles Wetter vor Ort:überwiegend bewölkt bei 9°C
Attribute:Zugang mit Kinderwagen möglichnicht barrierefreiBewirtung vor Ort vorhandenHunde erlaubt
Bewertung:2

Spaß für groß und klein

Der kleine Freizeitpark Illerparadies in Lauben ist vor allem für Familien mit Kindern ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Zahlreiche Tiere in Wildgehegen, verschiedene Fahrgeschäfte und ein gemütlicher Biergarten sorgen hier bei Groß und Klein für Spaß und Erholung.

Ein schattiger Biergarten lädt hier zum Genuss von erfrischenden Getränken und kleinen Snacks ein, und die herrliche Natur rund um die Freizeitanlage eignet sich hervorragend für kleine Wanderungen und Radtouren im Grünen.

Eine besondere Attraktion für Groß und Klein sind im Freizeitpark Illerparadies die Wildgehege, in denen sich verschiedene Tiere wie Rothirsche, Damwild, Ziegen und Minischweine aus nächster Nähe bestaunen lassen. Die Kinder können sich hier an einem Automaten Tierfutter holen und das Wild füttern – strahlende Kinderaugen und gelungene Urlaubsfotos sind dabei garantiert. Jede Menge Spaß versprechen den Kleinen auch die unterschiedlichen Fahrgeschäfte in der kleinen Freizeitanlage. So gibt es hier zum Beispiel Mini-Autoscooter, Kinderautobahn, Quadbahn, Mini-Boote und eine Western-Eisenbahn, die zu vergnüglichen Fahrten einladen. Älteren Kindern und Erwachsenen ist eine Runde im „Luna-Looping“ zu empfehlen. Natürlich können die Attraktionen hier nicht unbedingt mit denen großer und moderner Freizeitparks mithalten, aber im Illerparadies, das den nostalgischen Charme älterer Jahrmärkte versprüht, gibt es viel zu entdecken und Familien kommen hier sicher auf ihre Kosten.

Sag uns deine Meinung! (10)

Cigdem02.02.2020 01:55:29
1Leider nicht sehr zufrieden gewesen. Zum einen ist alles sehr alt und sehr ungepflegt. Es gab fast überall Absperrungen wir konnten nicht alles nutzen. Das Personal ist auch sehr unhöflich. Wir wurden teilweise angeschrien und blöd angemacht! Bei Regen wollten sie uns nicht reinlassen zum Essen da die Dame putzen wollte obwohl noch 1 Stunden zur Schließung war. Sehr schade da gibt man so viel Geld aus in paar Stunden und dann so ein Service. Lohnt sich wirklich nicht dorthin zu gehen lieber in einen anderen Freizeitpark wo es gepflegter ist und alles fahren darf.
Andreas25.11.2019 20:12:40
1Sehr heruntergekommen und verdreckt, lädt nicht gerade zum Verweilen ein!
Jochen25.08.2019 17:26:18
5Find es gut das mann sowas wieder zum Leben erweckt hatt. War als Kind schon da. Nett hergerichtet fuer Kleinkinder optimal.
No Go24.07.2019 07:37:50
1War als Kind dort und sehr begeistert. Gestern selbst mit meinem Kind da gewesen und das "Neue Illerparadies" hat den Namen nicht einmal ansatzweise verdient.
Alles wirkt immer noch sehr alt, kein wenigstens neuer Anstrich etc., überall Wildwuchs und Unkraut, sowie undurchdachte Aufstellung der Fahrgeschäfte, das für mich alles sehr lieblos wirkt.
Absolutes No Go: Am Autoscooter überall Zigarettenstummel!!! Bei einem Park für Kinder ist das für mich ein absolutes Unding! Hier muss absolutes Rauchverbot herrschen. Für mich unentschuldbar.

Auf dem Grill am Kiosk lagen zwei alt aussehende Würste und Brote, auf denen sich die Fliegen tummelten. Der Appetit auf eine Currywurst ist mir ziemlich schnell vergangen. Warum nicht lieber frisch? Dafür würde ich gerne 5 Min länger warten aufs Essen, als dieser unappetittlicher Anblick.

Sorry, aber das "Neue Illerparadies" hat den Namen nicht verdient und wenn hier auch immer wieder betont wird, wieviel Arbeit dahinter steckt, ist diese einfach nicht zu erkennen und absolut keine Empfehlung wert!
Ramona20.07.2019 18:38:25
5Ihr habt das Illerparadies wirklich schön hergerichtet. Meine Kinder (fast 2 jahre und 8 Jahre) hatten sehr viel Spaß! Das Personal ist sehr nett. Hier ist es richtig schön und familiär. Die Musik war klasse.
Unser Anfahrtsweg ist jetzt nicht so lang/weit. Wir kommen auf jedenfall wieder!
Es lohnt sich auf jedenfall hier her zu kommen! :)
Nicole17.07.2019 07:43:08
5Wir waren am Montag mit meiner Dreijährigen Nichte im Illerparadies! Wir waren ehrlich begeistert! Da wir nur 20 Minuten Anfahrt hatten war es der perfekte Ausflug! Für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren gibt es tolle Fahrgeschäfte! Nostalgie pur! Die Familie hat alles wieder soweit in Gang gesetzt und gestaltet eben wieder neue Attraktionen dazu! Natürlich läppert es sich, wenn man in jedes Fahrgeschäft zwischen 0,50€ und 2€ pro fahr einwerfen muss, aber die Anfahrt und der nicht vorhandene Eintritt machen das wieder wet! Es gibt viele Schattenplätze zum hinsetzen und ausruhen. Mein Mann und ich haben uns direkt in unsere Kindheit zurück versetzt gefühlt - wunderbar! Es ist kein Skylinepark, aber wer weiß was die Familie Mäusle durch unsere Unterstützung, in dem wir den Park besuchen, noch alles auf die Beine stellen kann!
Wir drücken euch auf jedenfall die Daumen und kommen gerne wieder!
deville14.07.2019 12:39:12
1es ist besser hergerichtet wie die letzten 10 jahre zuvor, das stimmt. trotzdem ist es nicht viel besser als sonst... nicht unbedingt empfehlenswert wenn mann auch bedenkt das geld an fahrgeschäften was mann alles in die münzautomaten schmeisst (in 2 stunden bist du dann 60€ los mit 6 personen und hast nichts gegessen oder getrunken geschweige ein eis gekauft, bei solchen langweiligen fahregeschäften, kinder ab 12 jahren haben auf solche fahrgeschäfte gar keine lust wie ich bemerkt habe) lohnt sich bei 6 personen dann doch nicht, da leg ich lieber was drauf und fahre in den skylinepark den ganzen tag.....
Marcus12.07.2019 09:30:44
5
Marco B.09.06.2019 21:07:35
1Wir waren heute dort. Die Gaststätte war geschlossen! Es gab nur einen Stand wo es Crepes, Zuckerwatte, Pommes, Eis und Getränke gab. Zum Einkehren für die Erwachsenen nicht geeignet während die Kinder das sehr spärliche Angebot an Einwurf-Fahrgeschäften nutzen könnten. Wir sind nach 1 h wieder gegangen.
Rolf19.05.2019 15:15:57
1Nun, es schaut schon ganz gut aus seit der Renovierung , leider aber doch sehr laienhaft. Auch kein Hinweis, ob die gemütliche Wirtschaft wieder aufmacht. Das ganze ist eine Schande für die Familie Mäusle!
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

Illerparadies (ab 2019): weitere Bilder

5218-head
Illerparadies (ab 2019)
5217-head
Illerparadies (ab 2019)
5216-head
Illerparadies (ab 2019)
5214-head
Illerparadies (ab 2019)
5215-head
Illerparadies (ab 2019)
GoogleMap Illerparadies  Lauben

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (leicht bewölkt bei 8°C)

Naturerlebnisweg Bleicher Weiher
Dauerhaft geschlossen

Naturerlebnisweg Bleicher Weiher

Befestigte Wege mit geringer Steigung, begleitet von Rot- und Krummbach, verbinden Biesen- und Bleicher Weiher sowie mehrere Naturerlebnisstationen.
Entlang der barrierefreien, bestens für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeigneten Strecke geben neun Stationen auf Infotafeln und Erlebnisgeräten, z. B. "Waldtelefon", Aufschluss zu den Themen Moor, Wald, Angeln, Wasser und zur Tierwelt in der durchwanderten Weiherlandschaft. Sowohl am Bleicher- als auch am Biesenweiher führt eine barrierefreie Holzplattform aufs Wasser hinaus - ideal zur Beobachtung von Blesshuhn und Co!

Allgäulino
Dauerhaft geschlossen

Allgäulino

Im Hallenspielplatz Allgäulino in Wertach könnt Ihr auf über 3.000qm toben und Spaß haben.

Kletterberge und Türme wollen erobert werden und die 10 m hohe Drachenburg bietet alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt. Für die kleinen Formel-1-Fans gibt es Elektroautos.

Kuhnigundenweg
Dauerhaft geschlossen

Kuhnigundenweg

Das Museumsmaskottchen Kuhnigunde führt die ganze Familie auf dem abwechslungsreichen Wanderweg – dem Kuhnigundenweg in Immenstadt-Diepolz – rund um das Bergbaumuseum

Der Kuhnigundenweg in Immenstadt-Diepolz wird zu Recht als Erlebnispfad bezeichnet. Kinder und Eltern wandern am 5 km langen Rundweg an zahlreichen Infotafeln und lustigen Erlebnisstationen vorbei. Der Ausgangspunkt vom Kuhnigundenweg ist beim Bergbauernmuseum in Diepolz. Von hier aus folgen die Familien dem Wegweiser mit gelb-grünen Kuh-Maskottchen und wandern unter anderem über eine Kuhweide und über einen Bohlenweg durch ein Moor.

Beim Krokodil / Ungerhausen
Dauerhaft geschlossen

Beim Krokodil / Ungerhausen

Im Biotop des Krokodils gibt es viele Tiere und Pflanzen zu beobachten und bestaunen. Hier erwarten Dich Kurzweil und ein liebevoll gestalteter Garten mit allerlei entdeckenswerten Flecken, Ecken und Verstecken.

Du bist hier: