kinder im allgaeu logo desk

Geocaching

Schnitzeljagd im Allgäu

Geocaching ist eine GPS-Schnitzeljagd, für die entweder ein GPS-Gerät oder ein GPS-fähiges Smartphone benötigt wird.

Über vorgegebene Koordinaten oder auch Rätsel ist es dann möglich, dass Versteck eines „Caches“ zu finden, der vorher von jemandem versteckt wurde.

In einem solchen Cache befindet sich ein sogenanntes Log-Buch, in das man sich nach erfolgreichem Fund eintragen darf – den Fund sollte man aber auch auf der offiziellen Geocaching-Seite loggen.

Mehr unter www.geocaching.com

Schnitzeljagd im Allgäu
Immer wieder etwas Neues

Immer wieder etwas Neues

Weltweit gibt es inzwischen fast 2.5 Millionen versteckte Caches, darunter auch sehr viele im Allgäu.

Oft gelangt man durch dieses Hobby auch an sehenswerte Plätze, die man vorher noch nie gesehen. Geocaching hilft also auch dabei, Sehenswürdigkeiten zu finden.

Gerade im Allgäu gibt es unzählige schöne Fleckchen, Burgruinen und andere Ausflugsziele, die man oft durch Geocaching entdecken und kennenlernen kann.

Ein großer Spaß auch für Kinder

Auch für Kinder ist Geocaching oft ein ganz besonderes Abenteuer, schließlich ist es immer wieder spannend, einen Schatz suchen zu dürfen. Die Freude ist für die Kleinen dann auch noch viel größer, wenn sie den Schatz sogar selbst finden und bergen können.

Viele Geocaches sind kindertauglich und oft sogar auch mit Kinderwagen mach- und lösbar. In den Beschreibungen der jeweiligen Caches sind immer die Anforderungen zum Finden des Schatzes angegeben.

Oft ist das Geocachen auch mit längeren Spaziergängen durch Wiesen, Wälder und Geotope verbunden – eine Freude für Kinder im Allgäu!

Ein großer Spaß auch für Kinder

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (Klarer Himmel bei -11°C)

Schwarzer Grat Erlebnisweg
Dauerhaft geschlossen

Schwarzer Grat Erlebnisweg

Der Schwarze Grat Erlebnisweg ist ein Abenteuer für die ganze Familie. Entlang des Erlebnisweges warten viele Entdeckungen auf kleine und große Besucher. Nagelfluhwände, Aussichtsplattformen und Picknickmöglichkeiten am Wegesrand zählen ebenso zu den Attraktionen, wie der begehbare, 28 Meter hohe Aussichtsturm am Gipfel des Schwarzen Grats. Neben dem Turm lädt der Spielplatz mit Hängematten, Wippe, Kletterturm und Nestschaukel zum Entspannen und Spielen ein. Die Grillstelle ist ein idealer Platz für eine Rast. Unterwegs warten "Himmelsgucker"-Bänke auf Träumer, die der Musik des Waldes lauschen wollen. Ein weiterer, aussichtsreicher Picknickplatz findet sich bei der ehemaligen Schletteralpe.

Walderlebnispfad / Beuren
Dauerhaft geschlossen

Walderlebnispfad / Beuren

Zehn Stationen fordern zum aktiven Mitmachen auf. Wo ist das Reh im Unterholz? Wie alt ist der Baum oder wie viele Mäander hat der kleine Bach? Fragen und Antworten, Spiele und Suchaufgaben erfordern viel Geschick und Ausdauer.

Spielerische Naturkunde für die ganze Familie, insbesondere für Kinder bis zu zehn Jahren. Der Erlebnispfad ist in ein paar Minuten vom Wanderparkplatz Allmisried zu erreichen.

Lama-Erlebnishof
Dauerhaft geschlossen

Lama-Erlebnishof

Hier können Familien mit Freunden bei einer Stunden-, Halbtagestour und Tagestour als Lamaführer (Llamero) die liebenswerten, ruhigen, geduldigen und nicht aufdringlichen Lamas kennen lernen.

Für Kinder ist es ein ganz besonderes Ereignis, wenn sie ein Lama führen dürfen.

Allgäu Escape
Dauerhaft geschlossen

Allgäu Escape

Ihr habt Spaß an Rätseln, Lust auf ein außergewöhnliches Erlebnis mit der Familie oder Freunden und Freude daran, aktiv zu denken und zu handeln? Dann ist das Escape Game von Allgäu Escape genau das Richtige für euch!
Wir verschließen die Tür unseres Themenraums hinter euch – und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Denn einmal eingesperrt habt ihr nun 60 Minuten Zeit, um gemeinsam Hinweise zu finden und messerscharf zu kombinieren. Löst im Team (2 bis 6 Spieler) unsere Rätsel, die euch beim Finden des Schlüssels zum Ausgang helfen. Spielt euch so Schritt für Schritt zurück in die Freiheit.

Das Besondere an Allgäu Escape ist nicht nur, dass alle Altersgruppen auf ihre Kosten kommen (Kinder ab etwa 8 Jahren können schon gut im Familienteam mithelfen – Kinder ohne Erwachsene dürfen ab 14 Jahren zu uns kommen), sondern dass man durch Spiel, Spaß und Herausforderungen als Gruppe und Familie zusammenwächst und gemeinsam ein unvergessliches Erlebnis hat. Zudem sind unsere Räume individuell gestaltet und damit einzigartig auf der Welt! Dabei achten wir, eine Gruppe von Rätselfreunden aus dem Allgäu, natürlich auch auf echtes Allgäuer Flair. Seid gespannt und lasst euch begeistern!

Bei Allgäu Escape habt ihr derzeit die Auswahl zwischen drei verschiedenen Themenräumen: „Kuhstall“, „Tildas Versprechen“ oder „Das Piratenabenteuer“.

Du bist hier: