kinder im allgaeu logo desk
FreilichtbühneDauerhaft geschlossen
Die Allgäuer Freilichtbühne im Festspielort Altusried ist eine der schönsten Open Air Bühnen Deutschlands.

Allgäuer Freilichtbühne

GoogleMap Freilichtbuehne  Altusried
Webseite:https://www.allgaeuer-freilichtbuehne.de
Adresse:Im Tal 12, 87452 Altusried
Parkplatz vor Ort: ja
Kategorie: Sonstiges
Preis: keine Angabe
Zeitaufwand: mehrere Stunden
Wetterempfehlung: Schönwetter
Aktuelles Wetter vor Ort:wolkenbedeckt bei 9°C
Attribute:Zugang mit Kinderwagen möglichbarrierefreiBewirtung vor Ort vorhandenHunde erlaubt
Bewertung:5

Theateraufführungen in Altusried

Markt Altusried im Oberallgäu. Ein beschaulicher kleiner Ort in der Nähe Kemptens.
Auf den ersten Blick scheint es sich um eine Gemeinde zu handeln, wie sie überall im Südwesten Deutschlands zu finden ist. Folgt man aber dem Riedbach in Richtung Süden, ändert sich das schlagartig. Denn dann ist sie bereits von weitem zu sehen: die berühmte Freilichtbühne. Einem gewaltigen Fledermausflügel gleich überspannt ihr freitragendes Holzdach eine Tribüne, die nicht weniger als 2.500 Zuschauern Platz bietet. Hier werden sie alle drei Jahre aufgeführt, die berühmten Heldenepen. Hier trotzt unter anderem Andreas Hofer Napoleon, lauert Wilhelm Tell Landvogt Gessler auf, streift Robin Hood durch den Sherwood Forrest und führt die Jungfrau von Orleans die Franzosen zum Sieg gegen das englische Heer. Für die Freiheit kämpfen die Altusrieder mit Leib und Seele. Bis zu 600 von ihnen wirken vor und hinter den Kulissen ehrenamtlich mit – und das bereits seit 1879.

Seit dieser Zeit hat sich wenig geändert in Altusried. Nach wie vor gibt es nur einen wirklichen Hauptdarsteller: die Bevölkerung selbst. Eine eingeschworene Gruppe und exklusive Theatergemeinschaft. Ihre Mission: Menschen mit Herzblut und hohem Anspruch zu unterhalten. Für große Momente und unvergessliche Erlebnisse zu sorgen. Tradition mit Moderne zu verbinden, um so immer wieder Neues entstehen zu lassen. In einem Drei-Jahresrhythmus werden Freilichtspiele, Musicals und Märchen auf die Bühne gebracht. Dazwischen auch Opern, Operetten und Konzerte. Lohn der Arbeit: die Begeisterung der Zuschauer, die aus allen Teilen Europas zu diesem besonderen Kulturhighlight anreisen.

Sag uns deine Meinung! (2)

Johanna24.10.2019 10:25:04
5Die Freilichtbühne in Altusried ist eine wirklich einzigartige Bühne. Mitten in der Natur, mit einer riesengroße Spielfläche und großen Massenszenen. Die Altusrieder bespielen die Bühne selber mit ganz viel Herzblut und Leidenschaft. Da lassen sie sich auch von Regen oder Sturm nicht davon abhalten, das ist Ehrensache. Das Publikum allerdings sitzt geschützt unter einer beeindruckenden Holzdachkonstruktion, von der aus man von jedem Platz aus eine tolle Sicht auf die Bühne hat. Absolut empfehlenswert!
Marcus15.10.2019 15:02:04
5
Username:
Vielen Dank. Dein Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird nach Überprüfung durch einen Moderator bald freigeschaltet.

Deine Bewertung: * * * * *

Kommentar absenden

Veranstaltungen vor Ort

VeranstaltungDatumOrtWeitere Informationen
Ronja Räubertochter 27.06.2020 - 26.07.2020 Allgäuer Freilichtbühne  Altusriedhttps://www.allgaeuer-freilichtbuehne.de/
+Nach der Geschichte von Astrid Lindgren
Ronja ist ein Wirbelwind und das ganze Glück ihres Vaters Mattis. Doch als sie sich mit Birk, dem Sohn seines Erzfeindes Borka anfreundet, verstößt er sie. Ronja und Birk verleben einen großartigen Sommer der Freiheit in ihrer Bärenhöhle. Sie begegnen seltsamen Wesen, erleben viele Abenteuer und lernen, dass Freundschaft alle Grenzen überwindet. Doch als der Winter kommt, wird es im Wald gefährlich und Mattis muss eine schwere Entscheidung treffen…

Auf der Allgäuer Freilichtbühne erwecken wir diese spannende Geschichte zum Leben, wie immer mit vielen Mitwirkenden, mitreißender Musik und ganz viel Spaß für Jung und Alt.

Termine:
Sa. 27. Juni - 17.30 Uhr
So. 28. Juni - 15.00 Uhr
Fr. 3. Juli - 17.30 Uhr
Sa. 4. Juli - 17.30 Uhr
So. 5. Juli - 15.00 Uhr
Fr. 10. Juli - 17.30 Uhr
Sa. 11. Juli - 17.30 Uhr
So. 12. Juli - 15.00 Uhr
Fr. 17. Juli - 17.30 Uhr
Sa. 18. Juli - 17.30 Uhr
So. 19. Juli - 15.00 Uhr
Fr. 24. Juli - 17.30 Uhr
Sa. 25. Juli - 17.30 Uhr
So. 26. Juli - 15.00 Uhr

Karten gibt es ab 28. Oktober über das Kartenbüro Altusried (08373/92200) oder online https://www.allgaeuer-freilichtbuehne.de/de/programm/ronja-raeubertochter/

Allgäuer Freilichtbühne: weitere Bilder

5245-head
Allgäuer Freilichtbühne
5244-head
Allgäuer Freilichtbühne
5243-head
Allgäuer Freilichtbühne
5242-head
Allgäuer Freilichtbühne
5247-head
Allgäuer Freilichtbühne
5246-head
Allgäuer Freilichtbühne
5240-head
Allgäuer Freilichtbühne
5241-head
Allgäuer Freilichtbühne
5248-head
Allgäuer Freilichtbühne
5249-head
Allgäuer Freilichtbühne

Die Freilichtbühne Altusried feiert einen Erfolg nach dem anderen. Nach dem Märchen Aschenputtel mit vielen tausend Zuschauern holt man im Oberallgäu nun zu einem neuen Schlag aus. Mit der Gastproduktion Der Vogelhändler bringt man jetzt eine der berühmtesten Operetten überhaupt auf die Bühne.
Das Video auf Youtube

GoogleMap Freilichtbuehne  Altusried

Was kann man bei diesem Wetter im Allgäu noch unternehmen? (wolkenbedeckt bei 10°C)

Hinanger Wasserfälle
Dauerhaft geschlossen

Hinanger Wasserfälle

Der Sonne entgegen streben die Pflanzen in den Felswänden umso mehr, wenn sie die höhersteigende Sonne zentimeterweise Blatt für Blatt aus der winterlichen Erstarrung erlöst.

Dann hat der Wasserfall eine ganz besondere Flora zu bieten: zahlreiche Alpenrosen haben auf Felsbänken Wurzeln geschlagen, Fettkräuter kleben wie grüne Seesterne an glatten Felswänden und Fels-Fingerkraut, Fels-Baldrian und Zwerg-Glockenblumen zieren die Felsritzen.

Auch der Wald „genießt“ das kühl-feuchte Klima, anstatt des sonst üblichen Buchen-Fichtenwaldes finden wir einen für solche Standorte charakteristischen Eschenwald, der die durchsickerten Rutschhänge festigt.
Vor allem bei hochsommerlichen Temperaturen bietet der schattige und in Bachnähe luftfeuchte Tobel erfrischende Kühle.

Miniwelt
Dauerhaft geschlossen

Miniwelt

Modelleisenbahnschau um die faszinierenden Fluss-Landschaften zwischen Rhein und Moseltal im Modell auf einer Fläche von 300 qm.

Zu sehen sind Landschaftsmotive des Rheins zwischen Bingen und Koblenz. Dieser Teil des Mittelrhein wurde am 27.06.2002 zum Weltkulturerbe der Unesco erklärt.

Auf 2400m Gleislänge mit 24 Schattenbahnhöfen sind z. Z. 204 Züge verschiedener Epochen im Einsatz. Für eine komplette Runde auf der Anlage ist ein Zug über sechs Stunden unterwegs, dabei taucht er immer wieder in der einen oder anderen Richtung auf.

Walderlebnispfad / Beuren
Dauerhaft geschlossen

Walderlebnispfad / Beuren

Zehn Stationen fordern zum aktiven Mitmachen auf. Wo ist das Reh im Unterholz? Wie alt ist der Baum oder wie viele Mäander hat der kleine Bach? Fragen und Antworten, Spiele und Suchaufgaben erfordern viel Geschick und Ausdauer.

Spielerische Naturkunde für die ganze Familie, insbesondere für Kinder bis zu zehn Jahren. Der Erlebnispfad ist in ein paar Minuten vom Wanderparkplatz Allmisried zu erreichen.

Eichhörnchenwald
Dauerhaft geschlossen

Eichhörnchenwald

Ein Traum für Groß und Klein: der Eichhörnchen-Wald in Fischen. Erlebe zahllose handzahme Eichhörnchen in freier Natur.

Hier heißt es dann ruhig sein: Die Eichhörnchen sind recht scheue Gesellen und nähern sich nur langsam.

Mitgebrachte Haselnüsse oder Walnüsse nimmt man am besten in die flache Hand und streckt diese dann vorsichtig aus. Die zutraulichen Eichhörnchen nehmen sich die Nüsse direkt aus der Hand – es kitzelt ein wenig, ist aber nicht unangenehm.

Der Eichhörnchen-Wald ist kein Wildpark, sondern ein ganz “normales” Waldstück, in dem sich die Eichhörnchen seit Jahren pudelwohl fühlen – Beschilderungen gibt es daher nicht – und Eintritt kostet’s natürlich auch nicht.

Du bist hier: