Benutze die Suche, um ein bestimmtest Ausflugsziel, ein Ausflugsziel in deiner Umgebung oder ein Ziel in deiner Stadt zu finden.

Demnächst findest du hier auch die Möglichkeit, detailierter nach einem Ausflugsziel suchen zu können. Du kannst gespannt sein!


Kinder im AllgäuAusflugsziele, Unternehmungen und Veranstaltungen für das Allgäu
Du bist hier:

Ausflugsziele, Unternehmungen und Veranstaltungen im Allgäu

Kinder im Allgäu

kinder-im-allgaeu.de

Willkommen auf kinder-im-allgaeu.de

Ausflugsziele für Familien mit Kindern im Allgäu

"Kinder im Allgäu" ist eine Webseite für Familien mit Kindern im Allgäu. Diese Seite soll helfen, Ausflugsziele, Veranstaltungen und Unternehmungen leichter finden zu können.

Das Allgäu ist wie geschaffen für Kinder: Lehrpfade, Spielplätze, Ausflugsziele jeder Art. Überall hier können Kinder stundenlang beschäftigt werden und das Allgäu genießen. Sie können die Natur kennenlernen, wandern und spazieren gehen oder einfach nur spielen und Kind sein.

News

16.08.2016

Der Center Parc Allgäu

Seit fast 50 Jahren ist Center Parcs Europas Marktführer im Segment Kurzurlaub mit Ferienparks inmitten schöner Naturlandschaften.

Der Konzern verfügt über insgesamt 21 Parks in den Niederlanden, Deutschland, Belgien und Frankreich und bietet ein einzigartiges Urlaubskonzept mit vielseitigen und anspruchsvollen Freizeitaktivitäten.

15.08.2016

Römerfest "Der Cäsar lädt ein" - 2016

Mit über 6.000 Besuchern ist das Römerfest 2016 im Archäologischen Park Cambodunum ein voller Erfolg geworden. Gegenüber den Römertagen 2014 konnten die Besucherzahlen damit um ein Dreifaches gesteigert werden. Mit äußerst zufriedenen Gästen, Kooperationspartnern, Sponsoren und Darstellern hat sich das Fest am Originalschauplatz als eine rundum gelungene Veranstaltung präsentiert. Jung und Alt, Einheimische und Gäste sind eingetaucht in die 2000-jährige Geschichte der ältesten Hauptstadt Bayerns. Das Interesse an der römischen Vergangenheit Kemptens ist ungebrochen. Kultur erleben, aktiv dabei sein und mit allen Sinnen Geschichte begreifen, steht bei allen Generationen hoch im Kurs.

02.06.2016

Eröffnung: Freizeit-Baggerpark in Burggen

Vom 4. Juni 2016 an hat der Freizeit-Baggerpark bis Ende Oktober samstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

16.05.2016

Fahrradsicherheit für Kinder

Jährlich gibt es ca. 75.000 verunglückte Fahrradfahrer in Deutschland, knapp 10.000 davon sind Kinder unter 15 Jahren – Sicherheit ist beim Fahrradfahren das A&O.

Doch wie transportiert man die lieben Kleinen am besten auf dem Drahtesel, wann ist es Zeit für ein eigenes Fahrrad und was muss man beim Kauf eines solchen unbedingt beachten? Informieren Sie sich hier rund um das Thema „Fahrradsicherheit für Kinder“!

Veranstaltungen

05.03.2016

Beim Zeus! – Geschichten von Göttern und Helden

Lassen Sie sich entführen in die mythenreiche Welt der antiken Götter und Helden! Erfahren Sie mehr über Geschichten um Zeus mittels seltener antiker Vasen, Steinplastiken und wertvoller Schmuckstücke aus den Staatlichen Antikensammlungen und der Glyptothek München. Römische Funde aus Cambodunum bereichern und vervollständigen diese wertvollen Kunstwerke.

Ein Aktivpfad lädt vor allem die jüngeren Besucher ein, die griechische und römische Götterwelt mit allen Sinnen spielerisch zu erkunden. Zusätzlich runden Fachvorträge, Kurse, Führungen und Ferienangebote für die ganze Familie das Ausstellungsprogramm ab. Die Termine zu allen Veranstaltungen finden Sie unter www.Museen-Kempten.de.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Alpin-Museum der Stadt Kempten (Landwehrstr. 4, 87439 Kempten (Allgäu), Tel. 0831-2525740, Di-So 10-16 Uhr).

23.10.2016

Kinderaktionstage 2016 Memmingen

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Kempten, Sonthofen und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,...“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen, hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“ sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden Bewegungsmöglichkeiten aller Art, wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc., angeboten und somit können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Zwei Termine werden angeboten. Der Erste beginnt um 11.00 und endet um 13.00 Uhr. Die zweite Möglichkeit sich auszutoben, haben die Kinder dann in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.

Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ nicht erforderlich.

Mitmachprämien
Jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde sowie einen kostenlosen Eintritt in das Hallenbad der jeweiligen Stadt.

29.10.2016

Kinderaktionstage 2016 Kempten

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Kempten, Sonthofen und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,...“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen, hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“ sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden Bewegungsmöglichkeiten aller Art, wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc., angeboten und somit können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Zwei Termine werden angeboten. Der Erste beginnt um 11.00 und endet um 13.00 Uhr. Die zweite Möglichkeit sich auszutoben, haben die Kinder dann in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.

Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ nicht erforderlich.

Mitmachprämien
Jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde sowie einen kostenlosen Eintritt in das Hallenbad der jeweiligen Stadt.

06.11.2016

Kinderaktionstage 2016 Sonthofen

Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Mit der Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ werden wieder große Kinderaktionstage in Memmingen, Kempten, Sonthofen und Kaufbeuren unter dem Motto „Kinder sporteln, spielen, toben,...“ durchgeführt.

Frühzeitiges, regelmäßiges und vielfältiges Bewegen, hat einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Emotionen, auf die motorische Entwicklung und die geistigen Fähigkeiten des Kindes. Für Kinder im Alter von 4-10 Jahren wird ein Bewegungs- und Spieleparcours mit den unterschiedlichsten Großgeräten der Sporthalle aufgebaut, so dass eine attraktive Abenteuerlandschaft entsteht. „Da muss einfach jedes Kind dabei sein!“ sind sich die Verantwortlichen der Sportvereine einig. Den Kindern werden Bewegungsmöglichkeiten aller Art, wie Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren, etc., angeboten und somit können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf lassen. „Wir möchten, dass alle Kinder Spaß an der Bewegung haben und auf spielerische Weise für sportliche Aktivitäten begeistert werden,“ so die Initiatoren Reinhard und Thomas Gansert vom SpoSpiTo-Team.

Zeitlicher Ablauf
Zwei Termine werden angeboten. Der Erste beginnt um 11.00 und endet um 13.00 Uhr. Die zweite Möglichkeit sich auszutoben, haben die Kinder dann in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, ist eine Online-Anmeldung unter www.spospito.de erwünscht. Angemeldete Kinder haben auf jeden Fall Vorrang!

Sportkleidung und Sportschuhe sind mitzubringen.

Eine Vereinszugehörigkeit ist für die Veranstaltung „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“ nicht erforderlich.

Mitmachprämien
Jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde sowie einen kostenlosen Eintritt in das Hallenbad der jeweiligen Stadt.

Zufällige Ausflugsziele

Geschlossen

Eistobel

Rauschende Wasserfälle und tiefe Strudellöcher, riesige Gesteinsblöcke und gewaltige Felswände: ein Besuch der Eistobelschlucht zwischen Oberstaufen und Isny bleibt unvergesslich. Ein gut gesicherter Pfad führt durch das dreieinhalb Kilometer lange Naturschutzgebiet. Seltene Tier- und Pflanzenarten, Erdgeschichte zum Anfassen und eine Märchenwelt aus Schnee und Eis – es gibt viel zu entdecken.

Geschlossen

skywalk allgäu

Erleben Sie mit Ihrer Familie die Natur aus der Vogelperspektive auf dem Baumwipfelpfad des skywalk allgäu Naturerlebnisparks. Über die Treppe oder bequem mit dem Aufzug geht es bis zu 40 Meter Höhe auf einen 540 m langen Panorama-Rundpfad in der Höhe der Baumkronen. Genießen Sie hier eine unvergleichliche Aussicht auf den Bodensee, das Alpenvorland und die Alpen. Betrachten und erforschen Sie den Wald vom Boden bis in die Baumspitzen.

Geschlossen

Starzlachklamm

Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1070m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird.

Seit Jahrtausenden sucht die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm.

Geschlossen

Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg

Die Burgengruppe der Ruinen Eisenberg und Hohenfreyberg liegt etwa 4km nördlich von Pfronten. Die beiden Burgen aus dem Hoch- und Spätmittelalter bilden eine landschaftsbeherrschende und weithin sichtbare Burgengruppe.

Zusammen mit den umliegenden Schlössern und Wehranlagen bieten die Anlagen dem Interessierten einen Überblick über die Geschichte des mitteleuropäischen Wehrbaues der letzten tausend Jahre. Zahlreiche Fundstücke aus der Burg Hohenfreyberg werden im Burgenmuseum des Örtchens Eisenberg-Zell ausgestellt.

Zufällige Ausflugsziele

Geschlossen

Inselsee Allgäu

Das Freizeit-Highlight zwischen Immenstadt und Blaichach bietet Spaß und Action für die ganze Familie. Mit zwei Badeseen, einer großen Liegewiese samt Kinderspielplatz und Beachvolleyballfeld, dem Café Inselsee sowie drei Wasserski- und Wakeboardanlagen mit Shop und der angesagten Bikini Bar ist hier für jeden die passende Freizeitbeschäftigung für einen unvergesslichen Tag am Wasser dabei.

Fun und Abwechslung pur. An den beiden Liften erlebst Du unvergessliche Tage auf und neben dem Wasser. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du Anfänger oder Fortgeschrittener bist oder ob Du auf Wasserski, Monoski, Kneeboard, Wakeboard, Wakeski oder Wakeskate abfährst – Am Inselsee findet jeder seine persönliche Herausforderung.

Die verschiedenen Wassersportarten sind für Interessierte jeden Alters leicht zu erlernen. In speziellen Anfängerkursen erlernst Du die Grundkenntnisse des Wasserskifahrens oder des Wakeboardens unter professioneller Leitung von erfahrenen Coaches zügig und umfassend.

Geschlossen

Märchenwald und Tierpark / Schongau

Der einzige Märchenwald der von Hänsel und Gretel gegründet wurde…

Geschlossen

Schloss Neuschwanstein

Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen – jetzt wurde sein Refugium zum Publikumsmagneten.

Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,4 Millionen Menschen jährlich besichtigen „die Burg des Märchenkönigs“. Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren.

Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig.

Geschlossen

Eistobel

Rauschende Wasserfälle und tiefe Strudellöcher, riesige Gesteinsblöcke und gewaltige Felswände: ein Besuch der Eistobelschlucht zwischen Oberstaufen und Isny bleibt unvergesslich. Ein gut gesicherter Pfad führt durch das dreieinhalb Kilometer lange Naturschutzgebiet. Seltene Tier- und Pflanzenarten, Erdgeschichte zum Anfassen und eine Märchenwelt aus Schnee und Eis – es gibt viel zu entdecken.